Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

iBusiness Executive Summary

weitere Ausgaben

Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder
Bild:

Executive Summary 10/2006

23.05.06

  • Web 3.0: Was nach Web 2.0 kommen wird. Und wie Web 3.0 den gesamten Wertschöpfungsprozeß der Zukunft verändern wird
  • In-Text-Ads: Warum auch die großen Suchmaschinen sich für diese nächste Generation des Paid Listing interessieren. Und wer damit heute schon Geld verdient
  • Handy-TV: Warum DMB zwar den Kampf der Formate um die Fußballweltmeisterschaft gewonnen hat, aber langfristig sich DVB-H durchsetzen wird
  • Branchenanalyse Textil-Einzelhandel: Warum sich die Online-Strategien einer ganzen Branche ändert. Welche Unternehmen jetzt investieren. Wer davon profitieren kann.
  • IP-TV und Tripleplay: Warum jetzt Provider in die Startlöcher für interaktives Fernsehen gehen. Und ab wann Interaktiv-Agenturen mitverdienen können.
  • Geodaten-basierte Anwendungen: Warum Geomarketing und -Services zunehmend ein Thema auch für deutsche Mittelständler wird. Welche Techniken und Anwendungen sich durchsetzen werden.
  • Produkt-Watch Bankvertising: Warum überall in der Welt Marketeer ihr Augenmerk auf einen kleinen unscheinbaren Zettel richten, der der Werbeträger der Zukunft zu werden verspricht
  • Hologramm-Frontend: Warum die Zukunft der Mensch/Maschine-Schnittstelle nicht mehr der Monitor, sondern ein dreidimensionales Objekt im Raum sein wird. Und wann damit zu rechnen ist.

Wollen Sie mehr Informationen zu diesem Thema abrufen?

Jeden Tag die neuesten Trends aus der Branche.

iBusiness bietet Ihnen tägliche Analysen und aktuelle Nachrichten. Die Premium-Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf iBusiness, als Basis-Mitglied sind Sie kostenfrei aktuell informiert.

Jetzt registrieren!

Newslog: Die Analysen von Mai 2006


Weiterlesen

In-Text-Ads: Wünsche von den Zeilen ablesen

Google AdSense ist nicht der Werbe-Weisheit letzter Schluss. Vor allem kleinere Online-Dienstleister entwickeln neue Nischenprodukte im Werbeumfeld. Inzwischen gewinnt das Vermarktungspotenzial von In-Text-Ads auch das Interesse großer Suchmaschinenbetreiber.
Weiterlesen

Handy-TV: DMB gewinnt WM-Zweikampf

Jens Lehmann hat den Zweikampf um den Posten des Stamm-Keepers gegen Oliver Kahn im Vorfeld der Fußball-WM gewonnen. Auch der vorläufige Sieger im Kampf um den Handy-TV-Stamm-Standard steht fest: DMB. Sind doch die DMB-Frequenzen mittlerweile bundesweit vergeben. Doch das letzte Wort ist noch lange nicht gesprochen.
Weiterlesen

IPTV und Triple-Play: Vorboten des Interaktiv-TV

Immer mehr Provider rüsten derzeit ihre Netze für IPTV. Gut für Multimedia-Dienstleister, schließlich entsteht dadurch schon bald eine enorme Nachfrage nach interaktiven Zusatzdiensten. Denn erst durch iTV-Services wird sich Fernsehen via DSL als Massenanwendung etablieren.
Weiterlesen

Textilbranche im Internet: Pläne, Strategien, Herausforderungen

Im Internet sind Textileinzelhändler oft unauffindbar. Die Branche beklagt seit Jahren sinkende Umsätze. Behaupten können sich in der welken Textil-Landschaft vor allem vertikal aufgestellte Unternehmen. Eine Gruppe, die beginnt, das Internet als neuen Vertriebskanals zu entdecken.
Weiterlesen

Geodaten-basierte Anwendungen: Auf dem Weg in den Mainstream

Waren Geo-Marketing und -Services in Deutschland noch vor kurzem finanzkräftigen Großkonzernen vorbehalten, zeichnet sich mittlerweile eine Trendwende ab. Dank ASP-Angeboten setzen zunehmend KMU Geo-Marketing zur Marketingplanung ein. Die Hürde hin zu ortsbasierten Services für Endkunden im Marketingmix wird dank Mash-Ups überwunden. Dabei ist GPS-Tracking sowohl im Geo-Marketing als auch bei Geo-Services auf dem Vormarsch.
Weiterlesen

Schnell im Bizz: Das wird Web 3.0

Weil das Web 2.0 ganz langsam ins taktische Visier der Unternehmen rückt, ist es an der Zeit, sich zu überlegen, was nach dem Social Web kommt. Die Betaversion einer Prognose:
Weiterlesen

Technology-Watch: Hologramm-Frontend

Bild:
Zum Greifen nah schwebt es im Raum und ist doch nicht zu ertasten: Waren Hologramme in Stanislaw Lems 'Rückkehr von den Sternen‘ (1961) noch reine Utopie, werden sie künftig tatsächlich Einzug halten.
Weiterlesen

Produkt-Watch: Bank-Vertising

Bild:
Wir haben es schon immer irgendwie gewusst: Die wahren Werte liegen auf der Bank.
Weiterlesen
Tags: [bisher keine Tags]
Trackbacks / Kommentare / Bookmarks