Nur ein Prozent der vorhandenen Daten werden von den Anwendungen eines Unternehmens genutzt. Das Webinar zeigt, wie Sie von diesen Data Insights für ihre Geschäftsprozesse profitieren.
Zum Programm des Webinars
Die wichtigsten UX-Methoden. Und warum UX-Optimierung auch für kleinere Unternehmen machbar ist.
Zum Programm der Virtuellen Konferenz
iBusiness Digital Signage
Beträge 1 bis 10 von 88
Beiträge nach Datum, Auswahl: nur Zahlen/Studien
Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder

Agentur-Wirtschaftsklima Herbst 2017: Optimismusdelleweiter...

(11.10.17) Die Herbsterhebung zum Wirtschaftsklima zeigt: Die Stimmung hat sich insgesamt abgekühlt. Zudem sind die Geschäftsführer der deutschen Internetagenturen in Bezug auf die eigene Geschäftsentwicklung weniger optimistisch als die deutschen Unternehmer in ihrer Gesamtheit. Für Überraschung sorgt ein Nischenmarktsegment der digitalen Wirtschaft.

Deutsche haben keine Angst vor Digitalisierungweiter...

(21.08.17) Wie stehen die Deutschen zur Digitalisierung - im Privatleben wie am Arbeitsplatz? Dieser Frage ist die ARAG nachgegangen. Das Ergebnis: Die große Mehrheit nimmt die fortschreitende Digitalisierung und die damit verbundenen Neuerungen und Herausforderungen unerschrocken an. Themen wie Sprachassistenten und Smart Home sind bisher jedoch nicht verbreitet.

Ranking: Das sind die zehn Top-Themen des Jahres in der Digitalwirtschaftweiter...

(20.02.17) IT-Sicherheit und Cloud Computing sind die wichtigsten Themen für die Digitalwirtschaft im Jahr 2017. Es folgen das Internet of Things sowie Industrie 4.0 auf den weiteren Plätzen.
Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder

Event-Analyse: Welche Interaktiv-Messen und -Kongresse Sie 2017 besuchen müssenweiter...

(23.01.17) Für viele Interaktiv-Entscheider steht zurzeit die Jahresplanung an. Welche Messen und Kongresse Sie in diesem Jahr unbedingt besuchen sollten, und womit Sie nur Ihre Zeit verschwenden, lesen Sie in der großen iBusiness Messe- und Kongressübersicht für 2017.
Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder

Wirtschaftsklima-Erhebung: Wo Agenturen 2017 die großen Umsätze witternweiter...

(03.11.16) Obwohl das Thema digitale Transformation omnipräsent ist, läuft es bei den Interaktiv-Dienstleistern nicht mehr so rund wie vergangenes Jahr. Die Herbsterhebung zum Wirtschaftsklima von iBusiness zeigt: Die Stimmung hat sich insgesamt deutlich abgekühlt. Allerdings gibt es Hoffnungen in einigen Geschäftsfeldern.
Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder

Data-Analyse Dmexco: Wie sich die Onlinemarketing-Branche 2017 verändertweiter...

(14.10.16) Die Zukunft des Onlinemarketings liegt in der Technik. Das belegt eine Datenanalyse, mit der iBusiness Zahlen der Dmexco ausgewertet hat. Doch nicht für jeden Anbieter ist genug Zukunft da.

Digital-Out-of-Home: Jeder Zweite hat schon mit interaktiver Außenwerbung interagiertweiter...

(01.06.16) Wahrnehmung und Akzeptanz von interaktiver Außenwerbung sind in den vergangenen Jahren signifikant gestiegen: Das zeigt die aktuelle "Trendanalyse OOH to Mobile 2016" des Fachverband Aussenwerbung (FAW) und der Media-Agentur Posterselect und der Vergleich zu 2013.
Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder

Interaktives Wirtschaftsklima: Agenturen mit weniger Optimismusweiter...

(24.03.16) Die Digitalisierung der deutschen Wirtschaft sorgt für volle Auftragsbücher bei Agenturen und Dienstleistern. Dennoch kühlen sich die allgemeinen Erwartungen an die Entwicklung der interaktiven Branche insgesamt deutlich ab.

Die zehn wichtigsten Digitalthemen 2016weiter...

(26.01.16) IT-Sicherheit, Cloud Computing und Industrie 4.0 sind die drei wichtigsten Digitalthemen des Jahres. In der Spitzengruppe folgen Big Data und das Internet of Things. Das hat die jährliche Trendumfrage des Bitkom ergeben.

Recruiting-Umfrage: Was nervt Sie an Ihrem Arbeitgeber - Was wünschen Sie sich?weiter...

(30.11.15) Sie sind Mangelware! Sie sind gefragt! Denn Sie sind die gut ausgebildeten Interaktiv-Fachkräfte, nach denen sich die Digitalunternehmen alle zehn Finger lecken. iBusiness möchte nun wissen, worauf Sie bei einem Arbeitgeber Wert legen und was Sie so richtig nervt.