Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
Etat-Datenbank / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:business.samsungmobile.com
Anbieter/Agentur:21TORR
URLhttp://21torr.de

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 16.02.09)

Art der Meldung
Launch
Öffentlich zugänglich
http://business.samsungmobile.com
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Technische Umsetzung (Backend),Kreative Umsetzung (Frontend),Inhaltliche Umsetzung (Content),Usability / Qualitätssicherung
Branche
Telekommunikation
Anwendungsbereich
Marketing
Zielplattform/Medium
Web
Auftraggeber
Samsung Electronics GmbH
Aufgabe/Briefing
Aufgabe war für den koreanischen Handyhersteller Samsung Mobile die neue 'Samsung mobile Business Site' für Business Smartphones online zu stellen.
Umsetzung/Lösung
Am 16. Februar, zur Weltleitmesse Mobile World Congress in Barcelona, ist die Business-Plattform unter http://business.samsungmobile.com abrufbar. Mit der neuen Website startet die Kommunikationsoffensive von Samsung, mit der sich das Unternehmen auf dem Markt der Geschäftshandys künftig stärker positionieren möchte.

Die Website richtet sich sowohl an Unternehmen, die für ihre Mitarbeiter geeignete Smartphones suchen, als auch an interessierte Endkunden. Im Mittelpunkt stehen dabei die ausführliche Information über Produktdetails und Tipps zur Auswahl des passenden Geräts: Die Smartphones lassen sich anhand der für den Geschäftsbereich relevanten Merkmale gegenüberstellen und vergleichen. Weitere hilfreiche Inhalte zeigen darüber hinaus wie sich die Modelle richtig einsetzen und effizient betreiben lassen. Allen Nutzern, die sich noch tiefer informieren möchten, steht der 'Mobility Advisor' zur Verfügung. Er bietet neben aktuellen Artikeln auch Case Studies und White Papers rund um das Thema Mobile Business.

Neben der konzeptionellen, gestalterischen und technischen Umsetzung der Seite zeichnet 21TORR auch für die strategische Beratung und die Redaktion verantwortlich. Die Website geht zunächst nur in Englisch online, weitere Sprachen sollen im Laufe des Jahres folgen.
nach oben | Zurück zur Übersicht