Demnächst:
 (Bild: POET GmbH)
Bild: POET GmbH
Ihr Referent: Jörg Follmann, Fachhandelsmarke Mosel Türen Firmengruppe Borne (Bild: MOSEL TÜREN Vertriebsgesellschaft mbH)
Bild: MOSEL TÜREN Vertriebsgesellschaft mbH
Ihr Referent: Jörg Follmann, Fachhandelsmarke Mosel Türen Firmengruppe Borne
Ihr Referent: Riccardo Nalesso, Poet GmbH (Bild: Poet GmbH)
Bild: Poet GmbH
Ihr Referent: Riccardo Nalesso, Poet GmbH
Ihr Moderator: Sebastian Halm, iBusiness.de (Bild: Timo Bierbaum)
Bild: Timo Bierbaum
Ihr Moderator: Sebastian Halm, iBusiness.de

Dienstag, 09. März 2021 11:00 Uhr

Vertriebsdigitalisierung im B2B2C: Wie man Produktkonfiguratoren wirklich erfolgreich einsetzt.

Mehrstufige digitale Vertriebsprozesse anhand der Customer Journey abbilden: Anhand eines erfolgreichen Projektes aus der B2B-Praxis zeigt das Webinar, wie man solche Projekte aufsetzt und erfolgreich nach Hause bringt.

Gerade Hersteller komplexer individualisierbarer Produkte stehen vor dem Problem, ihre mehrstufigen Vertriebsprozesse zu digitalisieren. Produktkonfiguratoren sind dabei nur ein erster Schritt. Das Webinar zeigt Ihnen Insights, wie Sie Ihre Vertriebsdigitalisierungsprojekte wirklich erfolgreich machen.

Das Unternehmen:
Mosel Türen steht für den Slogan "Einfach verkaufen", auch wenn die Produkte sehr komplex sind. Neben den standardisierten Produkten bietet Mosel Türen dem Fachhandel eine enorme Varianz, ein Produkt zu individualisieren.
Gleichzeitig gehört Mosel Türen zu den Unternehmen, die das Potenzial eines digitalen Vertriebsprozesses vor dem Projektstart noch nicht voll ausgeschöpft hatten. Die Möglichkeit der digitalen Interaktion zwischen Herstellern und Händlern bestand bereits, die Integration der beiden letzten Akteure Handwerker und Endkunde war jedoch noch erforderlich. Trotz standardisierter digitaler Prozesse fehlten genau diese letzten 20% für einen digitalen Vertriebsprozess der Zukunft.

Das Projekt:
Jörg Follmann berichtet aus der Projektpraxis und zeigt, wie Hersteller komplexer individualisierbarer Produkte, durch den Einsatz einer stetig den Anforderungen mitwachsenden Open Source Frontend Technologie

  • Produktkonfiguratoren und den Guided Selling-Prozess erfolgreich implementieren,
  • jederzeit kundenspezifische Produkte in einem E-Commerce-Prozess anbieten,
  • langfristig Up-Sells und Cross-Sells generieren können.

Das erfahren Sie in diesem Webinar:

Konkret, wie ein Unternehmen, das sich durch zahlreiche standardisierte als auch individuell konfigurierbare Produktvarianten auszeichnet:

  • den Prozess vom Endkunden über den Handwerker zum Händler an die Industrieanlage und wieder zurück durchgängig digitalisieren,
  • einen digitalen 3-stufigen Vertriebsprozess entlang der Customer Journey abbilden,
  • die eigenen Betriebsabläufe und die ihrer Fachhändler signifikant optimieren,
  • komplexe Produkte erfolgreich durch die gesamte Wertschöpfungskette führen,
  • die kanalübergreifende Kundenkommunikation sicherstellen kann.

Für wen ist dieses Webinar:

  • Geschäftsführer und Entscheider bei Mittelstand und Großunternehmen
  • Leiter Vertrieb und Verkauf, Marketing, E-Commerce und Business Development
  • Verantwortliche für IT
  • Produkt- und Projektmanagement

Dauer: 45 bis 60 Minuten (inkl. Diskussion)

Referenten: Jörg Follmann, Leiter Vertrieb, Fachhandelsmarke Mosel Türen Firmengruppe Borne
Riccardo Nalesso, Senior Projektleiter & Consultant, Poet GmbH

Moderator: Sebastian Halm, Redakteur, iBusiness.de

Veranstalter: iBusiness.de / POET GmbH

Jörg Follmann ist als gelernter Tischler mit anschließendem BWL-Studium von Beginn seiner beruflichen Laufbahn an mit Holz verbunden gewesen. Mittlerweile kann er auf mehr als 23 Jahre Erfahrung in der Türenindustrie zurückblicken. Heute leitet Herr Follmann erfolgreich den Vertrieb der Fachhandelsmarke Mosel Türen innerhalb der Borne-Gruppe.
In dieser Position steuert er neben allen Vertriebsthemen auch das Projekt zur Digitalisierung der Kundenprozesse. Zuvor war Herr Follmann an zwei ERP-Einführungen im Unternehmen beteiligt. Bereits seit der ersten ERP-Einführung beschäftigt sich Jörg Follmann mit dem Thema der individuellen, digitalen Konfigurierbarkeit von Produktvarianten aus Sicht des Vertriebs. Sein Ziel ist es nun, den Prozess vom Endkunden über den Handwerker bis hin zum Fachhandel und der Industrieanlage zu digitalisieren.
Mit seinem produktspezifischen Wissen und zahlreichen erfolgreichen Digitalisierungsprojekten in seinem Verantwortungsbereich ist Jörg Follmann ein Experte für die Digitalisierung von Geschäftsprozessen im Bereich komplexer konfigurierbarer Produkte.

Riccardo Nalesso ist seit über 12 Jahren bei der Poet GmbH tätig. Als Senior Consultant für die SAP Customer Experience Suite steht er täglich in direktem Kontakt mit namenhaften Unternehmen. Branchenübergreifend berät er zusammen mit seinem Team Unternehmen strategisch, fachlich und technologisch bei ihrer digitalen Transformation. Darüber hinaus weißt er ein profundes Wissen für komplexe Integrationsszenarien auf Basis der SAP Cloud Plattform Integration Suite (CPI) auf und konnte so zahlreichen Kunden unterstützen eine moderne, integrierte Systemlandschaft zu realisieren. Herr Nalesso beschäftigt sich derzeit intensiv mit dem Thema des Produktkonfigurators bzw. Variantenkonfigurators mit dem Ziel, die Vertriebsproduktivität von Unternehmen zu steigern und langfristig für eine durchgängige digitale Prozesskette in Unternehmen zu sorgen.

23. März 2021, ab 01:00 Uhr

Vorregistrierung Zukunftsstrategien für die Customer Journey

Geplante Themen u.a. Datengestütztes Marketing und Sales, Kundengewinnung, Attribution, Marketingautomation, KI, Machine Learning, Data Lakes, MRM ...

Details zum Programm folgen.

24. März 2021, ab 01:00 Uhr

Vorregistrierung Digitales Expertenforum 'Leadgenerierung' im Rahmen der Customer-Journey-Konferenz

Geplante Themen u.a. Leadgenerierungs-Strategien, Affiliate, Couponing, Lead-Nurturing ...

Details zum Programm folgen.

15. Juni 2021, ab 01:00 Uhr

Vorregistrierung 4. Virtuelle Dialogmarketing-Konferenz PLUS

Geplante Themen u.a. CRM, Adress-Services, Contactcenter, EMail-Marketing, Chat, Social Media, Personalisierung, Data, KI, Crossmedia-Marketing ...

Details zum Programm folgen.

Wer sollte teilnehmen:

CRM-/Adress-Verantwortliche, Dialogmarketing-Entscheider, Marketingleiter

15. Juni 2021, ab 01:00 Uhr

Vorregistrierung Expertenforum 'Programmatic Printing' im Rahmen der 4. Dialogmarketing-Konferenz

Geplante Themen u.a. DAM, PIM, MAM, Variable Data Printing, Personalisierung von Karten, Kuverts, Coupons etc., Digitaldruck, Crossmedia-Marketingautomation ...

Details zum Programm folgen.

Wer sollte teilnehmen:

CRM-/Adress-Verantwortliche, Dialogmarketing-Entscheider, Marketingleiter

31. August 2021, ab 01:00 Uhr

Vorregistrierung Zukunft Kundenservice und Kundendialog

Geplante Themen u.a. Von Chatbots über Transaktionsmails bis zu Social Media: Wie man 1:1-Kommunikation meistert; Strategien für Contact Center ...

Details zum Programm folgen.

Wer sollte teilnehmen:

ECommerce-, Marketing- und Service-Verantwortliche

12. Oktober 2021, ab 01:00 Uhr

Vorregistrierung B2B-Commerce und Digitale Transformation im Mittelstand

Geplante Themen u.a. E-Procurement, Digitale Transformation, PIM, ERP, IoT, B2B-Projekte, SAP-Integration, Kanalharmonisierung, B2B-Marketing

Details zum Programm folgen.

Wer sollte teilnehmen:

B2B-Entscheider, Vertriebs- und New-Business-Verantwortliche im Mittelstand

13. Oktober 2021, ab 01:00 Uhr

Vorregistrierung Expertenforum 'Lager und Logistik 2022' im Rahmen der B2B-Konferenz

Geplante Themen u.a. Paketversand/ Fulfillment B2C und B2B, Internationaler Versand, Dropshipping, Lager & Lagerautomatisierung, Verpackung, Innerbetriebliche Logistik ...

Details zum Programm folgen.

Wer sollte teilnehmen:

Stationärer Handel, E-Commerce, Geschäftsführer KUM, Leitung Distribution, Marketing, Einkaufsleiter

07. Dezember 2021, ab 01:00 Uhr

Vorregistrierung Zukunftskonferenz: Die Trends in E-Commerce und Marketing 2022

Geplante Themen u.a. Zukunft bei Hard- und Software, Services und Tools ...

Details zum Programm folgen.

Wer sollte teilnehmen:

Digital und Marketing-Verantwortliche bei Marken und Handelsunternehmen

08. Dezember 2021, ab 01:00 Uhr

Vorregistrierung Expertenforum 'Künstliche Intelligenz, Machine Learning und datengestütztes Marketing' im Rahmen der Zukunftskonferenz

Geplante Themen u.a. Künstliche Intelligenz im Marketing, Adress- und Daten, CRM, Individualisierung und Personalisierung, Marketingautomation (in Kooperation mit dem DDV e.V.)

Details zum Programm folgen.

Wer sollte teilnehmen:

Digital und Marketing-Verantwortliche bei Marken und Handelsunternehmen

Archiv:
Ihr Moderator: Sebastian Halm, iBusiness.de
Ihr Referent: Martin Meyer-Gossner, Qualtrics
Bild: Qualtrics

Mit positiver Customer Experience die Leadgenerierung erhöhen

Die Zeiten, in denen Marketingabteilungen an puren Awareness-Maßnahmen gemessen werden, ist eher selten geworden. In den letzten Jahren wird der Marketingerfolg in vielen Branchen an der Anzahl qualifizierter «Leads» gemessen. Konkrete Verkaufschancen scheinen das Einzige zu sein, was heutzutage noch zählt. Die Pipeline muss stets gefüllt sein, damit es den Unternehmen gut geht. Manche Marketingverantwortliche wünschen sich deshalb die «Eine Maßnahme», welche nachhaltig Verkaufschancen generiert.

Details
Gunnar Rohde, Striped Giraffe Innovation & Strategy GmbH
Bild: Striped Giraffe
Christian Weih-Sum, Across Systems GmbH
Erik Kindler, AWIN AG
Joachim Graf, iBusiness.de

Virtuelle Kongressmesse 'Software, Services und Tools für Marketing und Commerce 2021'

Wo müssen die Verantwortlichen in E-Commerce und Marketing 2021 tatsächlich investieren? Welche Tools sind sinnvoll in diesen schwierigen Zeiten, was bringt die Digitalisierung im Unternehmen wirklich voran? Die virtuelle Kongressmesse liefert komprimiert Tipps, Tricks und Tools für ein erfolgreiches digitales Business.

An zwei Tagen verraten Ihnen ausgewiesene Experten und erfahrene Praktiker Insights aus Projekten, verraten exklusive Tricks und zeigen, worauf Sie bei Ihren strategischen Entscheidungen achten müssen. In den Expertenforen erfahren Sie zusätzlich hochkomprimierte Fachinformation.

Details
Ihr Moderator: Sebastian Halm, iBusiness.de
Ihr Referent: Burkhard Schulte, Open Text Software GmbH
Bild: Open Text Software GmbH
Ihr Referent: Olaf Wicke, Open Text Software GmbH
Ihr Referent: Martin Schwanke, Open Text Software GmbH

Digital Experience Platform - ein pragmatischer Ansatz

Die Verbesserung des Kundenerlebnisses ist eine der Prioritäten von Unternehmen. Social Media, Chatbots, IoT, Out-of-Home-Medien, Marketing-Automatisierung: Die Zahl der Kanäle, Plattformen und Technologien für die Präsentation einer Marke und damit auch die potentiellen Strategien für digitale Erlebnisse ist explosionsartig gewachsen.

Details
Ulrike Mibs, Across Systems GmbH
Bild: Across Systems GmbH
Martin Meyer-Gossner, Qualtrics
Bild: Qualtrics
Klaus Pilsl, Combeenation GmbH
Joachim Graf, iBusiness.de

Virtuelle Kongressmesse 'Trends in E-Commerce und Marketing 2021'

Was bringt das Jahr 2021 für Marketing- und ECommerce-Entscheider? An zwei Tagen liefert Ihnen unsere Experten auf der digitalen Kongressmesse 'Trends in E-Commerce und Marketing 2021' aktuelle Trends, neue Technologien und Insights über zukunftsweisende Anwendungen. Datengestütztes Marketing, Künstliche Intelligenz und Internationalisierung stehen genau so auf der Agenda, wie Anleitung zu wirklich gelungener Personalisierung.

Details
Ihr Moderator: Sebastian Halm, iBusiness.de
Ihre Referentin: Melanie Hobusch, T-Systems Multimedia Solutions GmbH
Bild: T-Systems Multimedia Solutions GmbH
Ihre Referentin: Rebekka Weber, T-Systems Multimedia Solutions GmbH
Bild: T-Systems Multimedia Solutions GmbH

Digitales Marketing ohne Grenzen: Wie Sie Touchpoints zielgruppengerecht und barrierefrei gestalten!

Die Digitalisierung gehört längst zu unserem Alltag, beruflich wie privat. Wir recherchieren, kaufen und konsumieren mehr und mehr online. COVID-19 hat diesen Entwicklungen einen zusätzlichen Schub verliehen, durch den viele Unternehmen sich aktuell mit dem Auf- und Ausbau digitaler Kanäle zur Absicherung ihres Geschäftes befassen.

Details
Ihr Moderator: Sebastian Halm, iBusiness.de
Ihr Referent: Michael Berroth, Hitachi Solutions Germany GmbH
Bild: Hitachi Solutions Germany GmbH
Ihr Referent: Sebastian Zack, Hitachi Solutions Germany GmbH
Bild: Hitachi Solutions Germany GmbH

Handel in Krisenzeiten (2): Wie Sie Kunden pflegen und Ihren Cashflow sichern

In Krisenzeiten sind Kundenstimmungen noch veränderlicher als sonst. Das kann sich sehr schnell auf Ihren Verkaufserfolg und auf Ihren Cashflow auswirken.

Details
Ihr Referent: Stavros Giogiakas, SAP Deutschland SE & Co. KG
Bild: SAP Customer Experience
Ihr Referent: Jörg Wismath, SAP Deutschland SE & Co. KG
Bild: SAP Customer Experience
Ihr Referent: Simon Dechent, SAP Deutschland SE & Co. KG
Bild: SAP Customer Experience
Ihre Referentin: Olga Penz, SAP Deutschland SE & Co. KG
Bild: SAP Customer Experience

Expertenpanel Mittelstand: Der digitale Kunde ist König.

Digitale Kundenbindung im Mittelstand: Von Marketing bis Sales und Service.

Welche Chancen und Vorteile bringt die Digitalisierung von Sales, Service, Marketing und Commerce im Mittelstand? Fakten, Beispiele und Best Practices diskutiert von Fachexperten aus dem Mittelstand.

Wie sollten kleine und mittelständische Unternehmen das Customer Experience Management in den strategischen Fokus rücken und welche Vorteile ergeben sich daraus? Sie sind ebenfalls auf der Suche nach Impulsen und Beispielen, wie Sie die Digitalisierung Ihres Unternehmens erfolgreich mitgestalten? Sie fragen sich, ob und wann Sie in Ihrem Unternehmen die Digitalisierung dieser Prozesse starten? Und warum? Dann sind Sie hier genau richtig.

Details / weitere Referenten
Ihr Moderator: Sebastian Halm, iBusiness.de
Ihr Referent: Michael Berroth, Hitachi Solutions Germany GmbH
Bild: Hitachi Solutions Germany GmbH
Ihr Referent: Sebastian Zack, Hitachi Solutions Germany GmbH
Bild: Hitachi Solutions Germany GmbH

Handel in Krisenzeiten (1): Wie Sie Conversions steigern und Warenkörbe füllen

In Krisenzeiten müssen Handelsunternehmen noch mehr als sonst auf ihre Kunden zugehen. Sie müssen noch genauer erfahren, was diese bewegt und welche Bedürfnisse diese haben. Das Webinar zeigt, wie sie Customer Insights - präzise Informationen über das Kundenverhalten - besser nutzen können, um Warenkörbe zu füllen und Conversions zu erzielen.

Details
Christian Weih-Sum, Across Systems GmbH
Michael Döhler, IntelliShop AG
Bild: IntelliShop AG
Bart Goormans, Tealium
Bild: Tealium
Joachim Graf, iBusiness.de

Virtuelle Konferenz 'B2B-Commerce und neue B2B-Geschäftsmodelle'

Die digitale Transformation hat sich im deutschen Mittelstand in diesem Jahr noch einmal beschleunigt. Ausgewiesenen B2B-Experten verraten in der Expertenkonferenz, wie man Transformationsprojekte zum Erfolg bringt und worauf bei der Planung zu achten ist.

Details
Ihr Moderator: Sebastian Halm, iBusiness.de
Ihr Referent: Riccardo Nalesso, Poet GmbH
Bild: Poet GmbH
Ihr Referent: Dieter Schöneberg, Lenze SE
Bild: Lenze SE

Insider-Tipps Produktdatenmanagement: Wie Webshops, Logistik und PDM wirklich erfolgreich zusammenarbeiten!

Produktdaten haben sich zum Treibstoff im B2B-Commerce entwickelt. Gleichzeitig bilden sie eine Grundvoraussetzung, um den Anforderungen von B2B-Kunden im 21. Jahrhundert gerecht zu werden. Jedoch zeichnen sich insbesondere PDM-Projekte durch eine hohe Komplexität aus. Dabei werden Sie mit Stolpersteinen und Herausforderungen konfrontiert, die Ihr Projekt schnell in eine Schieflage bringen können. Dieses Webinar zeigt Ihnen anhand eines konkreten Anwendungsbeispiels, wie Sie Ihr PDM-Projekt erfolgreich umsetzen und so Webshops, Logistik und PDM wirklich effizient zusammenarbeiten können.

Details
Die iBusiness Webinare sind kostenlos. Den Link zur Teilnahme senden wir unmittelbar nach Ihrer Anmeldung per E-Mail. Zusätzlich können Sie nach der Anmeldung auch jederzeit über diese Seite zum jeweiligen Webinar gelangen. Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Kontaktdaten den jeweiligen Referenten mitteilen.