Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Welche Ansätze, Methoden und Erfolge iBusiness bei der Zukunftsforschung hat
Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:Deutsche Bahn
Anbieter/Agentur:Ogilvy Frankfurt
URLhttp://www.ogilvy.de

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 01.11.10)

Art der Meldung
Launch
Öffentlich zugänglich
Ja
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Technische Umsetzung (Backend),Kreative Umsetzung (Frontend)
Branche
Touristik / Reisen
Anwendungsbereich
Marketing,Werbung
Zielplattform
Web,Andere Plattform
Auftraggeber
Deutsche Bahn
Projektmanagement, Konzept, Artdirektion, Design, Animation,Programmierung...
Ogilvy & Mather Frankfurt
CD: Stephan Vogel und Thomas Hofbeck
Text: Daniel de Leuw und Bent Kroggel
Art: Julia Schäfer und Marco Weber
Beratung: Martina Huschka und Rebecca Ramershoven
FFF: Michael Heinemeyer

Regie: Cadmo Quintero
Kamera: Stefan Austmeyer
Produktion: erste liebe Hamburg, Fabian Heine

Deutsche Bahn AG
Gina P. Roeder, Leiterin Kampagnenmanagement
Gabriele Handel-Jung, Leiterin Marketingkommunikation und Media
Ulrich Klenke, Leiter Konzernmarketing
Aufgabe/Briefing
Wer schnell und entspannt von A nach B reisen möchte, nimmt die Bahn. Und genauso einfach und bequem kommt man an sein Bahn-Ticket: entweder online unter bahn.de oder direkt per Handy über m.bahn.de. Ogilvy Frankfurt hat dazu einen TV-Spot entwickelt. In einer kleinen Lovestory wird schnell klar, dass es für Verliebte auch im Zeitalter von Handyflats und Online-Chats nicht Schöneres gibt, als sich gegenüberzustehen und sich in die Arme zu nehmen. Der 27-Sekünder, unter der Regie von Cadmo Quintero und erste liebe film Hamburg produziert, ist ab 1. November 2010 auf allen reichweitenstarken TV-Sendern zu sehen und wird durch Anzeigen, Online-Banner sowie durch digitale Medien am POS und Infoscreens ergänzt.
nach oben | Zurück zur Übersicht