Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Generation Smartphone pokert mit Unternehmenssicherheit

15.04.15 Mobile Arbeitsweise der 'Generation Mobile# -Mitarbeiter stellt ein wachsendes Sicherheitsrisiko dar.

 (Bild: Microsoft)
Bild: Microsoft
Die Generation Smartphone geht zunehmend sorglos mit Unternehmensdaten um. Eine Umfrage des Mobile-Security-Anbieters Aruba Networks zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser zeigt zudem, dass zahlreiche Organisationen ungenügend auf die wachsende Anzahl von risikobereiten Mitarbeitern vorbereitet sind.

Drei besonders risikoreiche Trends prägen der Umfrage zufolge das Verhalten am Arbeitsplatz:

  • Teilen wird die Regel: Sechs von zehn Mitarbeitern teilen Mobilgeräte, die sie beruflich als auch privat nutzen, regelmäßig mit Anderen. Dabei sind fast ein Fünftel der Geräte nicht durch Passwörter geschützt.
  • Sicherheitsbewusstsein nimmt ab: Fast ein Drittel der Befragten geben an, dass sie bereits einen Datenverlust infolge einer falschen Nutzung des Mobilgerätes erlitten haben. Bei der Kaufentscheidung für ein neues Mobilgerät spielen Marke und Betriebssystem eine weit wichtigere Rolle, als aktuelle Datenschutzfunktionen. In punkto Sicherheit verlassen sich 87 Prozent der #GenMobile-Angestellten blind auf ihre IT-Abteilung.
  • Selbstbestimmung nimmt zu: Rund 56 Prozent der Arbeitnehmer würden Anweisungen ihres Vorgesetzten missachten, wenn sie dadurch Arbeiten schneller und effektiver fertigstellen können. Weitere 51 Prozent geben an, dass mobile Technologien helfen, produktiver zu sein. Rund drei Viertel der Befragten sind willens, sich selbst um IT-Belange zu kümmern.

Die Untersuchung zur mobilen Sicherheit wurde von Vanson Bourne zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser im Auftrag von Aruba Networks durchgeführt. Befragt wurden 11.500 Arbeitnehmer aus verschiedenen Branchen in 23 Ländern, darunter 500 aus Deutschland.

(Autor: Dominik Grollmann)

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 15.04.15:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?