Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern
Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen

Fluchtweg Multichannel: Der Deutsche Handel ist der unproduktivste in Europa

21.06.12 Fläche statt ertragreicher Multichannel: Der deutsche Einzelhandel stellt die mit Abstand größte Ladenfläche pro Kopf der Bevölkerung zur Verfügung. Und erwirtschaftet am wenigsten in Europa. Nur in Holland ist die Ertragslage noch schlechter. Die Folge für den Onlinehandel:

Die Studie 'Key European retail data 2011 review and 2012 forecast' hat GfK GeoMarketing zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser in eine Karte umgesetzt. Die zeigt, dass mit 1,45 Quadratmeter in Deutschland am zweitmeisten Einzelhandelsfläche pro Kopf der Bevölkerung existiert (nur die Niederlande hat mit 1,66 qm mehr).

Gleichzeitig erwirtschaften die deutschen Händler deutlich weniger pro Quadratmeter als ihre westeuropäischen Konkurrenten.

Das bedeutet: Wenn Einzelhändler überhaupt noch wachsen können, dann nicht in die deutsche Verkaufsfläche. Sondern entweder durch Eröffnung von Länden in anderen europäischen Ländern - oder durch die Expansion ins Internet.

Zugriff auf das Marktzahlenarchiv

Das Marktzahlen-Archiv ist ein Premium-Service von iBusiness.

mehr erfahren


Die Verkaufsflächenproduktivität, d.h. der Umsatz je Quadratmeter Verkaufsfläche, ist bei der Expansion die "harte Währung" zur Einschätzung von Umsatzpotenzialen an den Einzelhandels-Standorten.

Es besteht ein enger Zusammenhang zwischen der Höhe der Kaufkraft und des Einzelhandelsumsatzes sowie der durchschnittlichen Flächenproduktivität in den jeweiligen Ländern. So stehen auch im Jahr 2011 wieder Luxemburg, die Schweiz und die skandinavischen Länder an der Spitze der Staaten mit den höchsten Raumleistungen, wenngleich wechselkursbedingt die Plätze gegenüber dem Vorjahr getauscht wurden und die Schweiz jetzt das Ranking anführt. Ausnahme: Der hart umkämpfte deutsche Markt.

Die Länder mit den geringsten Flächenproduktivitäten befinden sich in Südosteuropa und im Baltikum (Rumänien, Bulgarien, Lettland, Litauen).

(Autor: Joachim Graf)

Marktzahlen zu diesem Artikel

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 21.06.12:
Premium-Inhalt Enterprise 2.0: Wie Social Intranets den Spagat der Anforderungen bewältigen (21.06.12)
Premium-Inhalt Informellen Arbeitswelten gehört die Zukunft (21.06.12)
Otto wächst langsamer als der ECommerce-Markt (21.06.12)
Fluchtweg Multichannel: Der Deutsche Handel ist der unproduktivste in Europa (21.06.12)
Unternehmen versenden erstmals mehr Onlinewerbung als Werbebriefe (21.06.12)
Amazon arbeitet an seinem Appstore (21.06.12)
Wikistats erlaubt Data-Mining und Monitoring bei Wikipedia-Artikeln (21.06.12)
Studie: Ein Drittel aller Deutschen sucht nach Produktbewertungen im Netz (21.06.12)
Social Media: Mehrheit der Deutschen gibt ihren vollen Namen an (21.06.12)
Starke Nachfrage nach Heimvernetzung: Umsatz steigt um 13 Prozent (21.06.12)
Internet der Dinge: Online-Agent kann Geräte im Haus ansprechen (21.06.12)
Fünf No Go's bei Social Media (21.06.12)
Google Plus verändert seine Optik (21.06.12)
Gegründet: Entwicklungsplattform für Smart-TV-Anwendungen (21.06.12)
Adscale erweitert sein Angebot (21.06.12)
Wob erweitert Corporate Publishing-Team (21.06.12)
Onlinemarketing: Berliner Brandung heißt jetzt Brandpilots (21.06.12)
Targeting: Adaudience stärkt Sales-Bereich (21.06.12)
Orca im Netz bekommt eine neue Schwester (21.06.12)
WPP übernimmt Digitalagentur Akqa (21.06.12)
Venture Capital: Acton investiert in Russischen E-Commerce (21.06.12)
Dialogmarketing: Ing-Diba gewinnt Eddi-Awards 2012 (21.06.12)
Cannes Lions: Acht Cyber Lions für deutsche Agenturen (21.06.12)
Acht Websites erhalten Grimme Online Award 2012 (21.06.12)

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?