Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen
Adwords im Umbruch: SEMilchmädchenrechnung
Bild: Michael Ryll / ery2l.de
Bild: Michael Ryll / ery2l.de unter Creative Commons Lizenz by

Adwords im Umbruch: SEMilchmädchenrechnung

SEA hat hausgemachte und strategische Probleme. Die steigenden Keyword-Preise treiben seine schleichende Entwertung weiter voran. Und die Agenturen versuchen diese Entwicklung zu übertünchen. Doch Experten sind sich einig: Die SEA-Strategien werden sich wandeln, Marketingbudgets sich langfristig verlagern.

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!

Marktzahlen zu diesem Artikel

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Premium-Inhalt Was wirkt, gewinnt (06.06.11)
Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

In diesem Beitrag genannt:

Trackbacks / Kommentare
kein Bild hochgeladen Von: Evert Veldhuijzen, netprojex GmbH & Co. KG Relation Browser Zu: Adwords im Umbruch: SEMilchmädchenrechnung 18.05.11
Interessant und sicherlich auch großenteils richtig. Eine Sache vergessen Sie aber in Ihrem Artikel: Google steuert gegen den Longtail, indem sie Keywords auf Basis von "Geringen Suchvolumen" nicht zeigt. (wie zB "(Hemd) + Service + Ortsmarke + kostenlose + Kundenhotline"). Es wird interessant ob und in wie weit Google das lockern wird um das SEA Kanal für Kunden noch einigermaßen attraktiv zu gestalten.
Joachim Graf Von: Joachim Graf Expertenprofil , HighText Verlag Relation Browser Zu: Adwords im Umbruch: SEMilchmädchenrechnung 19.05.11
Vermutlich ist das mit zu viel Rechenaufwand verbunden, weil es natürlich eine exponentielle Zahl ist....

Aber irgend etwas muss die SEA-Agentur ja auch noch tun. Ich empfehle drei Dinge:

1. Testen
2. Testen
3. (was meinen Sie?)
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 18.05.11:
Premium-Inhalt Adwords im Umbruch: SEMilchmädchenrechnung (18.05.11)
Premium-Inhalt Besser nicht ahnungslos sein (18.05.11)
Video-SEO: Breite Portalnutzung beflügelt Rankings (18.05.11)
Jedes vierte Smartphone durfte schon mal online einkaufen (18.05.11)
Steigender Termindruck bringt Gefahren für IT, Internet und Intranet (18.05.11)
Facebook: Rückläufige Nutzer-Zahlen in Kanada, Großbritannien und Spanien (18.05.11)
Studie: Weltweit unterschiedliches Interesse an Mobile Payment (18.05.11)
Econa startet neue Plattform für die attraktivsten Online-Gutscheine (18.05.11)
Cellular bringt Apps für das Fernsehen (18.05.11)
Jeder vierte Facebook Nutzer will mit Marken interagieren (18.05.11)
Google News kündigt Relaunch an (18.05.11)
Linkedin erhöht seinen Wert (18.05.11)
EU-Kommission will Chancen von Cloud Computing abwägen (18.05.11)
Mobile Banking boomt (18.05.11)
Neue Suchmaschine durchstöbert Daten hinter den Websites (18.05.11)
Facebook zensiert Kampagne zum Online-freien Urlaub (18.05.11)
VoIP: Jeder fünfte telefoniert über das Internet (18.05.11)
Gerüchte über Amazon-Tablet verdichten sich (18.05.11)
Österreichs Musikindustrie erreicht Website-Sperrung (18.05.11)
Telekom trennt sich von Fernseh- und Videoportal (18.05.11)
Videoplaza eröffnet Deutschland-Dependance in Berlin (18.05.11)
Onlineportal Jobleads.de investiert in B2C-Aktivitäten (18.05.11)
Call for Papers: Expertenbeiträge von iPhone-Entwicklern gefragt (18.05.11)
Clio Awards: Jung von Matt kassiert Interaktives Gold (18.05.11)
Start-up Wahwah.fm gewinnt Next Elevator Pitch 2011 (18.05.11)
Eco Internet Awards: 30 Unternehmen nominiert (18.05.11)

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?