Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Massenabmahner von Onlineshops zu Schadenersatz verurteilt

14.08.13 Der Geschäftsführer der KVR Handelsgesellschaft Frank Drescher Frank Drescher in Expertenprofilen nachschlagen und seine Anwälte U + C Rechtsanwälte Urmann+Collegen zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser wurden zu Schadenersatz verurteilt zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser , weil sie Massenabmahnungen gegen 1043 vermeintliche Online-Handels-Konkurrenten ausgesprochen hatten.

Gegenstand der Abmahnungen waren fehlerhafte Allgemeine Geschäftsbedingungen und unvollständige Anbieterkennzeichnungen (vgl. § 5 Abs. 1 TMG). Mit diesen Abmahnungen sollte ein Geldbetrag für die Rechtsanwälte von mehr als 670.000 Euro generiert werden.

Das Amtsgericht Regensburg zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser stufte die Abmahnungen als vorsätzliche sittenwidrige Schädigung ein. Demnach hatte Drescher die KVR Handelsgesellschaft nur als Fassade genutzt, um ein Wettbewerbsverhältnis vorzutäuschen. Damit habe er die Möglichkeit geschaffen, zu Unrecht Online-Händler abzumahnen, um damit Geld zu verdienen.

(Autor: Verena Gründel-Sauer)

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

In diesem Beitrag genannt:

Personen: Frank Drescher
Firmen und Sites: bayern.de ra-felling.de urmann.com
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 14.08.13:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?