Nur ein Prozent der vorhandenen Daten werden von den Anwendungen eines Unternehmens genutzt. Das Webinar zeigt, wie Sie von diesen Data Insights für ihre Geschäftsprozesse profitieren.
Zum Programm des Webinars
Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern

Gewagte Studie: Facebook ist eine Seuche - und verliert in drei Jahren fast alle Nutzer

23.01.14 Wenn es nach einer Studie zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser der Universität Princeton zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser geht, sind die besten Jahre von Facebook zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser vorbei. Die Forscher rechnen in der Untersuchung vor, dass das soziale Netzwerk zwischen 2015 und 1017 rund 80 Prozent der Nutzer verlieren werde.

Für die Berechnung bedienten sie sich eines Modell, dass normalerweise zum Untersuchen von Krankheitsausbreitungen benutzt wird. Um zu beweisen, dass das Krankheiten-Modell auch auf die Entwicklung sozialer Netzwerke passt, wendeten sie es zuvor auf den Auf- und Abstieg von Myspace zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser an.

Die Studie dürfte jedoch wenig Aussagekraft besitzen, da sie zwei frappante Baufehler besitzt: Zum einen existieren bei einer Seuche - anders als bei einem sozialen Netzwerk - Gegenmaßnahmen (Impfungen, Medizin, Quarantäne). Da sich die Studienmacher dieses Makels bewusst sind, stützten sie ihre Aussage durch das nachlassende Interesse am Begriff "Facebook" bei Google zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser . Auch das ist jedoch kein Indikator: Dass immer weniger Menschen nach Facebook suchen, ist ein Zeichen für die Weltherrschaft des Netzwerkes (jeder kennt es, nutzt es). iBusiness-Leseempfehlung für die Studie: Zur Kenntnis nehmen, schmunzeln, ignorieren.

Oder die Gegenthese lesen: Facebook hat inzwischen eine Studie veröffentlicht zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser , bei der - nach den selben Mthoden analysiert - die Universität Princeton bis 2021 verschwunden sein wird - und bis zum Jahr 2060 auch sämtliche Luft auf diesem Planeten.

(Autor: Verena Gründel-Sauer)

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 23.01.14:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?