Nur ein Prozent der vorhandenen Daten werden von den Anwendungen eines Unternehmens genutzt. Das Webinar zeigt, wie Sie von diesen Data Insights für ihre Geschäftsprozesse profitieren.
Zum Programm des Webinars
Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern

Amazon bietet Mobile-Push-Service für App-Entwickler

14.08.13 Amazon Web Services (AWS) hat den Amazon Simple Notification Service zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser angekündigt. Der Amazon SNS ist ein plattformübergreifender Push-Benachrichtigungsdienst in der Cloud. Über eine API-Schnittstelle sollen App-Entwickler in die Lage versetzt werden, Benachrichtigungen an Geräte auf Basis von Apple iOS, Google Android oder Kindle Fire zu schicken.

Alle AWS-Kunden können mit Mobile Push für Amazon SNS gebührenfrei starten und bis zu einer Million Meldungen pro Monat kostenlos versenden. Danach zahlen die Kunden einen US-Dollar pro einer Million Push-Benachrichtigungen.

Die Unterstützung von Push-Benachrichtigungen im großen Maßstab war für mobile App-Entwickler bisher besonders kompliziert. Jede beliebte mobile Plattform unterstützt dabei einen anderen freien Vermittlungs-Dienst, der Meldungen durch feste Verbindungen zu Geräten übermittelt, die wiederum auf eigenen Plattformen laufen. Das bedeutet, dass Entwickler ihre Dienste in jede dieser plattformspezifischen Vermittlungs-Dienste integrieren müssen, um die Millionen von Nutzern auf den unterschiedlichen Plattformen unterstützen zu können. Sehr komplexer operativer Aufwand und hohe Kosten sind die Folgen. Darüber hinaus kommt es nicht selten vor, dass erfolgreiche Apps quasi über Nacht populär werden, was die Herausforderung für Kunden nur verschärft.

Welche Honorare App-Entwickler verlangen können liefert der neue iBusiness-Honorarleitfaden

(Autor: Joachim Graf)

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Tags: API mobile
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 14.08.13:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?