Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern
Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen

Social-Gaming-Studie: Bereits über 100 Millionen Spieler

18.02.10 Entgegen dem vorherrschenden Klischee, ist der durchschnittliche Social Gamer eine 43-jährige Frau, so eine Studie zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser von Produzent Popcap Games zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser über Nutzer in den USA und UK. Mehr als 24 Prozent aller Internetnutzer erklärten, dass sie regelmässig Social Games spielen.

 (Bild: ISG)
Bild: ISG
Branchenanalysten und Forscher erwarten, dass der Bereich Social Games im Jahr 2010 einen Umsatz von mehr als einer Milliarde USD erwirtschaftet.

Zwei Drittel aller "Social Gamer" - also Spieler, die mindestens einmal pro Woche ihre Zeit mit Spielen auf Social-Network-Seiten und -Plattformen verbringen - leben in den Vereinigten Staaten. 55 Prozent der Social Gamer sind weiblich und 45 Prozent männlich. Bei den Nutzern in Großbritannien ist die Differenz noch größer, nämlich 58 Prozent zu 42 Prozent. Das Durchschnittsalter liegt bei 43 Jahren. Die in den Vereinigten Staaten lebenden Social Gamer sind durchschnittlich 48 Jahre alt, während Spieler in Großbritannien 38 Jahre alt sind. 46 Prozent der amerikanischen Social Gamer sind 50 Jahre oder älter. Dies trifft nur auf 23 Prozent in Großbritannien zu. Nur sechs Prozent aller Social Gamer sind 21 Jahre alt oder jünger.

(Autor: Joachim Graf)

Marktzahlen zu diesem Artikel

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 18.02.10:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?