Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern
Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen

Freenet: Umsatz sinkt, Gewinn steigt

24.02.11 Im Geschäftsjahr 2010 ist der Umsatz des Mobilfunkkonzerns Freenet zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser von 3,6 Milliarden Euro auf 3,34 Milliarden Euro gesunken. Den Gewinn konnte das Unternehmen jedoch von 37 Millionen auf 103 Millionen Euro verdreifachen, so die aktuellen Geschäftszahlen zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser . Den Cashflow beziffert Freenet für das abgelaufene Geschäftsjahr auf 211,7 Millionen Euro, was einen Abbau der Nettoverschuldung um 166,7 Millionen Euro auf 623,1 Millionen Euro gegenüber 2009 bedeutet.

Grund für das letztendlich positive Ergebnis, ist die konsequente Unternehmensausrichtung auf den Bereich Mobil: Mit 15,65 Millionen Mobilfunkkunden zum Ende des Geschäftsjahres erzielte das Segment Mobilfunk einen Umsatz von 3,27 Milliarden Euro und trug über 97 Prozent zu den Segmentumsätzen bei. Wesentlicher Treiber für diese Entwicklung ist die Steigerung des Smartphone-Absatzanteils auf 70 Prozent inklusive der Verkauf von Apple zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser iPhones sowie dem zunehmenden mobilen Datenverkehr.

(Autor: Susan Rönisch)

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 24.02.11:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?