Nur ein Prozent der vorhandenen Daten werden von den Anwendungen eines Unternehmens genutzt. Das Webinar zeigt, wie Sie von diesen Data Insights für ihre Geschäftsprozesse profitieren.
Zum Programm des Webinars
Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern

Frosch oder Traumprinz: Zehn Informatiker-Dating-Mythen

16.08.13 Blasse Haut, dicke Brillengläser und introvertiert: So stellt sich frau den typischen Informatiker vor. Eben ein Nerd oder umgangssprachlich auch Sonderling, Fachidiot, Langweiler genannt. Doch eine Umfrage vom Online-Partnervermittlungsportal Partnersuche.de zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser unter Frauen und männlichen Informatikern belegt, was wir schon lange wissen: Informatiker, Software-Entwickler oder Programmierer können wahre Traumprinzen sein.

Zugriff auf das Marktzahlenarchiv

Das Marktzahlen-Archiv ist ein Premium-Service von iBusiness.

mehr erfahren
Die Fragen der Studie zeigen, wo die größten Differenzen zwischen den Klischees und der Wahrheit liegen:

Was sind die Hobbys der Informatiker?
  • Die Frauen glauben, dass Computer/Internet (91 Prozent) und Fernsehen/Video (73 Prozent) die wichtigsten Hobbys sind.
  • In Wahrheit aber interessieren sich die ITler neben ihrem PC für Sport (40 Prozent), Freunde treffen (32 Prozent) und Reisen (26 Prozent).


Wie stellt sich ein Informatiker den gemeinsamen Samstagabend mit der Liebsten vor?
  • Gemeinsam eine Runde Nintendo Wii zocken, glaubten 34 Prozent.
  • Bei den befragten Informatikern landete diese Aktivität auf dem letzten Platz (drei Prozent). Viel lieber wollen die meisten der Herren etwas Leckeres kochen und sich dann einen gemütlichen Abend machen (43 Prozent).


Zahlen Informatiker beim ersten Date die Rechnung?
  • Auch hier lagen die befragten Frauen mit ihrer Einschätzung (44 Prozent) falsch: Sie vermuteten, dass die Nerds nur einen Teil der Rechnung begleichen - weil sich die emanzipierte Damen an der Rechnung beteiligen wollten.
  • Tatsächlich aber würden 83 Prozent der Informatiker die Rechnung komplett zahlen.


Was würde der IT-Nerd mit einem Lottogewinn von einer Million Euro machen?
  • Die Frauen glaubten, dass sie Computertechnik kaufen (76 Prozent) und in eine Internetfirma investieren (46 Prozent) würden.
  • Dabei wollen die ITler in erster Linie ihr Geld sparen und bestmöglich anlegen (64 Prozent), dann vielleicht noch ein Haus kaufen (45 Prozent) und ihre Lieben beschenken (33 Prozent).


Wo lernen Informatiker Frauen kennen?
  • Die Frauen glaubten, vor allem im Netz und auf LAN-Partys.
  • Aber in Wahrheit knüpfen IT-Nerds am meisten Kontakte über Freunde und Bekannte (62 Prozent) sowie in einem Café oder einer Bar (37 Prozent).

(Autor: Verena Gründel-Sauer)

Marktzahlen zu diesem Artikel

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 16.08.13:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?