Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen
Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen

Musik-Streaming: Jeder zehnte nutzt es, aber Radio herrscht unangefochten

14.03.14 Etwa jeder zehnte Deutsche hat schon einmal einen legalen Audiostreaming-Dienst genutzt. 17 gibt es davon in Deutschland, die genutzten Geschäftsmodelle reichen von werbefinanzierten Gratismodells, Premium-Services zu Schnupperangeboten. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie des Marktforschungsunternehmens Respondi zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser , im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser .

Während die Reichweite bezahlter Streaming-Abonnements in der deutschen Online-Bevölkerung bei 10 Prozent liegt, haben sogar 14 Prozent bereits die werbefinanzierte Variante dieser Audiostreaming-Services genutzt.

Zugriff auf das Marktzahlenarchiv

Das Marktzahlen-Archiv ist ein Premium-Service von iBusiness.

mehr erfahren
Aus welchen legalen Quellen deutsche Nutzer ihre Musik beziehen
(chart: Respondi/BVMI)

Trotz der steigenden Bekanntheit der Streaming-Dienste werden die höchsten Nutzungsreichweiten in der Bevölkerung nach wie durch das herkömmliche Radio (81 Prozent) erreicht. An zweiter Stelle folgt das Hören von Musik über digitale Dateien wie MP3s (59 Prozent), während 52 Prozent der Deutschen angeben, Musik über physische Tonträger zu nutzen.

(Autor: Sebastian Halm)

Marktzahlen zu diesem Artikel

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 14.03.14:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?