Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Online-Käufer sind stationären Geschäften treu

18.02.16 Immer wie steht die These im Raum, der Onlinehandel sei Schuld am Streben der Ladengeschäfte. Stimmt nicht! Eine aktuelle Studie zeigt, das Onlineshopper weiterhin offline einkaufen.

  (Bild: office174/ Pixabay)
Bild: office174/ Pixabay
Alle der 2.150 online-repräsentativ befragten Internetnutzer für die E-Matters-Studie Die Bedeutung von Beratung beim Einkaufen - online und stationär zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen , geben an, weiterhin bewusst auch im stationären Handel einzukaufen. Den Ergebnissen zufolge ist ein Verkommen stationärer Filialen zu reinen Abholstationen und Showrooms kaum im Sinne der (Online-)Käufer. Die allermeisten Internetnutzer (96 Prozent) kaufen weiterhin bewusst in Ladengeschäften ein und sind dabei bestimmten Händlern treu (88 Prozent).

E-Matters fragte nach, welche Faktoren die Treue der Internetnutzer zu konkreten Offline-Geschäften fördern, und fand heraus, dass für die allermeisten zwei Faktoren an vorderster Stelle stehen: ein einfacher, kompetenter After-Sales-Service sowie eine gute Beratung.

Mehr als 80 Prozent der Befragten stufen After-Sales-Services als ein wichtiges Qualitätsmerkmal ein. Dies gilt für nahezu alle Käufergruppen. Frauen sowie Personen der Zielgruppe '50 plus' zeigen sich in punkto After-Sales-Services noch etwas anspruchsvoller. Dazu gehören unkomplizierte und kompetente Bearbeitung von Rückgaben, Umtausch, Garantie- und Reparaturfällen. Auch beim Thema Beratung stehen vor allem Harte Fakten im Vordergrund: Kunden wollen eine zielführende, effiziente und kompetente Beratung. Auch die Berücksichtigung persönlicher Wünsche spielt eine wichtige Rolle.

Fakt ist: Die Relevanz der Beratung im Einkaufsprozess wird künftig weiter bestehen - und eng mit dem stationären Handel verknüpft sein. Denn selbst in der Generation der Unter-30-Jährigen, sind die meisten der Ansicht, dass in Sachen gute Produktinformationen und Beratung der stationären Handel dem Webshop klar überlegen ist.

(Autor: Susan Rönisch)

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 18.02.16:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?