Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Tellystream bringt Digital-Signage-Software für TV-Geräte auf den Markt

11.12.13 Das neu auf den Markt gebrachte Tellystream zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser ist eine Infoscreen-Software, welche die Zugangsbarriere zu Digital Signage erheblich verringern will, indem sie über ein lokales LAN- oder WLAN-Netzwerk direkt mit Samsung Endverbraucher-Fernsehgeräten oder Raspberry Pis verknüpft werden kann.

Versprechen des gleichnamigen Anbieters: Unternehmen können zu einem Bruchteil der Kosten herkömmlicher Systeme von den Vorteilen eines Infoscreens oder einer Digital-Signage-Lösung profitieren. Die Software verbindet sich über ein lokales Netzwerk direkt mit Samsung Endverbraucher-Fernsehgeräten, ohne dass dazu zusätzliche Geräte nötig wären. Auf diese Weise ist die Einrichtung eines Digital-Signage-Systems ebenso einfach wie die einer Heim-TV-Anlage.

Die Software verwendet eine einfache berührungssensitive Benutzeroberfläche, um Content Streams aus Bildern und Websites aufzubauen. Tellystream unterstützt auch Überleitungseffekte. Die Websites werden nahezu in Echtzeit aktualisiert, ideal für die Darstellung von Informationen mit Internettechnologien. Die Inhalte lassen sich problemlos aus firmeneigenen Powerpoint- oder Keynote-Vorlagen generieren, die als Bilder gelesen werden.

Tellystream ist erhältlich gegen eine einmalige Gebühr von 99 Euro. Es unterstützt mehrere Fernsehgeräte zugleich und lässt sich auch über den Raspberry Pi Minicomputer unter XBMC betreiben.

(Autor: Joachim Graf)

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 11.12.13:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?