Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Nur ein Prozent der vorhandenen Daten werden von den Anwendungen eines Unternehmens genutzt. Das Webinar zeigt, wie Sie von diesen Data Insights für ihre Geschäftsprozesse profitieren.
Zum Programm des Webinars

Nur 18 Prozent der europäischen Firmen testen ihre digitalen Anwendungen

30.11.15 Während 18 Prozent der Unternehmen in Europa eine Testing-Strategie für digitale Anwendungen haben, müssen 82 Prozent sie entweder noch entwickeln oder implementieren. Das zeigt eine Studie von Accenture.

  (Bild: felixioncool/Pixabay)
Bild: felixioncool/Pixabay
Die Studie Digital Testing in Europe: Strategies, Challenges & Measuring Success zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser verdeutlicht, wie sehr die digitale Disruption Unternehmen dazu zwingt, ihre Testing-Ansätze neu zu definieren. Noch fehlt vielen allerdings eine klare Vorstellung, welche Testing-Strategie sie verfolgen wollen. Aufgrund der Studienergebnisse sollten Unternehmen ihre Vorbereitungen für die Digitalisierung prüfen, konstatieren die Studienautoren: Ist eine umfassende Testing-Strategie vorhanden, sind ausreichende Investitionen in Prozesse, Tools und Fachkräfte getätigt, die sich um die Widerstandsfähigkeit von Applikationen und Sicherheitslücken kümmern können? Die wichtigsten Ergebnisse der Untersuchung:
  • Digitalisierung nimmt zu: Mehr als drei Viertel der befragten Unternehmen bestätigen, dass der Ausbau ihrer digitalen Präsenz in den nächsten zwei Jahren für die IT oberste Priorität genießt. Das kann sich sehr deutlich auf Testing und Qualitätsmanagement auswirken. Die größten Herausforderungen sind die Integration neuer digitaler Services in bestehende Applikationen sowie die Entwicklung einheitlicher Testing-Ansätze über verschiedene Plattformen hinweg.
  • Quality is King: Beim Testen digitaler und herkömmlicher Applikationen bleibt Qualität das wichtigste Ziel. Dabei wird immer größerer Wert auf die Qualität durchgängiger Geschäftsprozesse gelegt, das Zusammenspiel digitaler Anwendungen mit bestehenden Anwendungen wird immer wichtiger.
  • Budget-Druck hält an: Mehr als 85 Prozent der befragten Unternehmen rechnen mit Ausgabenbeschränkungen für ihre Testing-Teams. Gleichzeitig gehen sie davon aus, enger mit den Geschäftsverantwortlichen zusammenzuarbeiten.
  • Testing-Prioritäten sind klar: Funktionale und Sicherheitstests stehen für mehr als 90 Prozent der Unternehmen auf der Prioritätenliste ganz oben, wenn es um ihre digitalen Testing-Strategien geht.
  • Die meisten Unternehmen nutzen heute ein Flickwerk verschiedener Testing-Ansätze: Die Mehrzahl der Unternehmen nutzt für das Digital Testing heute verschiedene Tools (von Eigenentwicklungen über open source bis hin zu kommerziellen Werkzeugen) und Ansätze (Virtualisierung, Testen in Produktion, Simulation). Darüber hinaus nutzen mehr als 60 Prozent der Unternehmen das gleiche Team, um ihre digitalen Services und bestehenden Applikationen zu testen.

Unternehmen müssen verbesserte Prozesse und Tools entwickeln sowie Spezialisten finden, um ihre digitalen Applikationen zu testen, die Performance zu überwachen und die Sicherheit ihrer gesamten IT-Plattform zu gewährleisten.

(Autor: Susan Rönisch)

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 30.11.15:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?