Die richtige Marketing-Strategie entscheidet bei Online-Shops über Umsätze und Existenz: die virtuelle Konferenz bietet den Teilnehmern klare Orientierung, aktuelle Tipps und bewährte Methodiken.
Komplettes Programm der Virtuellen Konferenz
Am 24. Mai tritt die Datenschutz-Grundverordnung in Kraft. Dieses Webinar ist ideal für Sie, falls Sie kurzfristig noch konkrete Tipps zur Umsetzung der DSGVO in der Marketingpraxis brauchen.
Zum Programm des Webinars

Senioren schützen ihre Geräte besser als Digital Natives

30.10.17 39 Prozent der Deutschen über 65 Jahren nutzen ein Smartphone. Die ältere Generation besitzt dabei ein größeres Sicherheitsbewusstsein im Umgang mit den eigenen internetverbundenen Geräten als der Durchschnitt. Das zeigt der Kaspersky zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser -Index für das zweite Halbjahr 2017.

  (Bild: Werner22Brigitte/Pixabay)
Bild: Werner22Brigitte/Pixabay
Er zeigt, dass die Altersgruppe der über 55-Jährigen in Deutschland ihre Computer (zum Beispiel Laptops oder stationäre Rechner) besser schützt als die Digital Natives. 95 Prozent der Altersgruppe 55 und älter gab an, ihre Geräte mittels einer Anti-Virus oder Internet-Security-Lösung zu schützen. In der Altersgruppe der 16- bis 24jährigen sind es lediglich 88 Prozent.

Die größten Diskrepanzen zwischen den beiden Altersgruppen zeigen sich vor allem im Schutz mobiler Endgeräte. Während 82 Prozent ihre Tablets und 76 Prozent ihr Smartphone jeweils der Generation 55 plus mit einer Anti-Virus- oder Internet-Security-Lösung schützen, tun dies bei den 16-bis 24-Jährigen lediglich 52 beziehungsweise 42 Prozent.

(Autor: Susan Rönisch )

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 30.10.17: