Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern
Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen

iBusiness Executive Summary

weitere Ausgaben

Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder
Bild:

Executive Summary 07-08/2006

04.04.06

  • RFID in Marketing und Kommunikation: Wie abseits der Logistik ein neues Geschäftsfeld für Interaktiv-Agenturen entstehen
  • E-Commerce 2.0:: Warum die meisten deutschen Onlineshops mangels Empfehlungsmarketing bares Geld verschenken - und wie man mit Communities, Foren und Weblogs Kunden wirklich ködern kann.
  • Arbeitslosengeld für Selbstständige: Wie Sie nur dieses Jahr davon profitieren können, dass die Arbeitslosenversicherung kurzfristig für Selbstständige und Freiberufler geöffnet wird.
  • Autonome Agenten: Wie eine Vision der 90er Jahre zurückkommt und die Welt in Richtung Web 3.0 verändern wird
  • Online-Kleinanzeigen-Strategien: Wie sich weltweit Verlage im Rubrikanzeigengeschäft gegen Suchmaschinen und Spezialportale zu wehren versuchen. Und welche Geschäftsmodelle tatsächlich Erfolg versprechen.
  • BVDW-Gütesiegel Agenturen: Warum die Branche das Siegel ablehnt
  • Kompetenz-Studie: Womit Internet-Agenturen tatsächlich ihr Geld verdienen. Und in welchen Marktfeldern die Konkurrenz besonders hoch ist.
  • Multimedia- und Softwareforschung: Wie der deutsche Staat interaktiv Millionen verschwendet. Und wie pfiffige Unternehmen zumindest indirekt von der Geldschwemme profitieren können

  • Produkt-Watch Pervasive Gaming: Die Zukunft von Freizeitparks und wirklich coolen Events liegen in einer Technik, die die Welt von 'Snowcrash' Realität werden läßt.
  • Technology-Watch Ambient Intelligence: Wie eine neue Technologie den Begriff des 'Digitalen Heims' für immer verändert. Und wo neue Geschäftsfelder entstehen.

Wollen Sie mehr Informationen zu diesem Thema abrufen?

Jeden Tag die neuesten Trends aus der Branche.

iBusiness bietet Ihnen tägliche Analysen und aktuelle Nachrichten. Die Premium-Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf iBusiness, als Basis-Mitglied sind Sie kostenfrei aktuell informiert.

Jetzt registrieren!

Newslog: Die Analysen von April 2006


Weiterlesen

Kompetenzen der Interaktiv-Dienstleister: Kerngeschäft Tradition

Womit Interaktiv-Dienstleister ihr Geld verdienen, zeigt die Auswertung des 'iBusiness Jahrbuchs 2006‘. Sieger ist das traditionelle Web-Geschäft. Die wenigsten Dienstleister haben dagegen Kernkompetenz bei Anwendungen, die wie Podcasting oder Web 2.0 Trendthemen sind: Auch wenn diese deutlich im Fokus der Anbieter stehen.
Weiterlesen

BVDW zertifiziert Online-Dienstleister: Gütesiegel ohne Basis

Mit einem "Zertifikat für Qualitätsagenturen" will der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) jetzt mehr Transparenz in der Online-Branche schaffen. Und erntet dafür prompt das Misstrauen der Interaktiven-Basis, wie die Reaktionen der Interaktiv-Branche zeigen.
Weiterlesen

Online-Kleinanzeigen: Der Run auf das Rubrikengeschäft

Ein Gespenst geht um, im deutschen Online-Kleinanzeigenmarkt: Das Geschäftsmodell Craigslist. Das Rennen um die zukünftige Marktanteile im Online-Rubrikenmarkt spielt sich dabei zwischen den Suchmaschinenportalen und verlagsgestützten Kleinanzeigenanbietern ab.
Weiterlesen

Multimedia- und Softwareforschung: Geldverschwendung leicht gemacht

Jedes Jahr kassieren die deutschen Forschungsinstitute Millionen an Fördergeldern für Software- und Multimediaprojekte. Ein marktfähiges Produkt springt dabei aber im seltensten Fall heraus. Richtig zu interessieren scheint das keinen der Beteiligten. Als Folge der iBusiness-Recherchen drohen jedoch jetzt erstmals Konsequenzen.
Weiterlesen

RFID in Marketing und Kommunikation: Transponder werden multimedial

Funk-Chips sind im kommen. Zwar noch langsam, aber unaufhaltsam. Die Vernetzung von Dingen und Menschen wird die Lebenswelten der Nutzer nachhaltig verändern und neue Services auf den Markt bringen. Bereits heute werden erste RFID-Anwendungen im Marketing-Bereich eingesetzt und eröffnen somit auch für Multimedia-Dienstleister neue Geschäftsfelder.
Weiterlesen

Arbeitslosengeld für Selbstständige: Staat stopft Versicherungslücke

Drohte Selbstständigen und Freelancern bei einer Pleite bislang der Absturz auf Hartz IV, können sie sich nun bei der Arbeitsagentur gegen dieses finanzielle Desaster absichern. Auch alte Hasen können die neue Arbeitslosenversicherung für Selbstständige in Anspruch nehmen: Allerdings nur bis Ende 2006.
Weiterlesen

E-Commerce 2.0: Mit Communities Kunden ködern

Über Communities, Foren und Weblogs können Shop-Betreiber einfach vom Empfehlungs-Marketing ihrer Kunden profitieren. Hierzulande verfolgen aber erst einige wenige Shop-Betreiber solche Social-Commerce-Strategien. Und verschenken damit ein enormes Marketing-Potenzial.
Weiterlesen

Autonome Agenten: Im Namen meines Stellvertreters

Seit Jahren waren sie untergetaucht: autonome Agenten. Doch mit zunehmender Vernetzung und dem Entstehen immer neuer Web-Services bringen sich die personalisierten Stellvertreter wieder zurück ins Rampenlicht. iBusiness hat die Geheimpläne der autonomen Agenten enttarnt.
Weiterlesen

Schnell im Bizz: Sie werden alt sein, bevor Sie sterben

Alte Menschen sind hässlich, interessieren sich weder für innovative Technologie, noch für zukunftsweisende Konzepte. Schon deshalb können wir beide nie alt werden. Weil alle so denken, geht unserer Wirtschaft vielleicht ein Milliardenmarkt verloren.
Weiterlesen

Produkt-Watch: Pervasive Gaming

Bild:
Was heute noch in vielen Ohren wie Zukunftsmusik klingt, die Verschmelzung der physischen mit der virtuellen Welt, beginnt gerade seine ersten Gehversuche in Form von 'Pervasive Gaming'.
Weiterlesen

Technology-Watch: Ambient Intelligence

Bild:
Die Zukunft wird bequem. Sehr bequem sogar.
Weiterlesen
Tags: [bisher keine Tags]
Trackbacks / Kommentare / Bookmarks