Nur mit dem richtigen Content verkaufen Sie Ihre Produkte erfolgreich in Onlineshops, auf Marktplätzen und auf Vergleichsportalen.
Zum kostenlosen Online-Vortrag anmelden
Wie sich Marken gegen Facebook, Google und Amazon positionieren und mit Customer Communities ihre Kundenbeziehungen stärken.

Zum kostenlosen Online-Vortrag anmelden
Marktzahlen

Break-Even-Berechnung für barrierefreies Webdesign

Break-Even-Berechnung für barrierefreies Webdesign

Zugriff auf das Marktzahlenarchiv

Das Marktzahlen-Archiv ist ein Premium-Service von iBusiness.

mehr erfahren

Beschreibung

Ein Onlinehändler mit durchschnittlich 100 Neukunden im Monat kalkuliert durch die Barrierefreiheit im besten Fall 20, mindestens aber mit 10 zusätzlichen Kunden. Je mehr Kunden die Barrierefreiheit akquiriert, umso schneller amortisieren sich also die Kosten für die Barrierefreiheit. Wer mit weniger Neukunden kalkuliert, braucht länger um den Break-Even zu erreichen. Schneller geht es auch, wenn der Etat für die Barrierefreiheit niedriger angesetzt wird.

Quelle und Datum

08.03.05 – HighText Verlag

Datei

Datei Speichern

Verknüpfte Artikel

Premium-Inhalt Barrierefreies Webdesign: Warum es sich für alle Online-Shops lohnt (08.03.05)

Verknüpfte Charts

Keine Treffer

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?