Wie »revolutionär« KI im Marketing wirklich ist und worauf Marketer stets ein Auge halten sollten, zeigt Sebastian Mengewein anhand von Praxisbeispielen.
Zur Virtuellen Konferenz 'Daten- und KI-gestützte neue Methoden in Marketing und Commerce'
Das iBusiness-Dossier stellt kostenlos die wichtigsten Entwicklungen für den E-Commerce der Zukunft vor - von Chatbots und Künstlicher Intelligenz bis zu Internet der Dinge und agilem Marketing.
Hier kostenlos abrufen
Marktzahlen

Umsatzeinbußen durch Fachkräftemangel - Ergebnisse des EY Mittelstandsbarometer 2017

Umsatzeinbußen durch Fachkräftemangel - Ergebnisse des EY Mittelstandsbarometer 2017

Zugriff auf das Marktzahlenarchiv

Das Marktzahlen-Archiv ist ein Premium-Service von iBusiness.

mehr erfahren

Beschreibung

Fast zwei Drittel der deutschen Mittelständler sind uneingeschränkt zufrieden mit Geschäftslage. Ein Drittel will neue Jobs schaffen, aber 78 Prozent haben Probleme bei der Mitarbeitersuche. Dieser Fachkräftemangel kostet die Unternehmen insgesamt rund 50 Milliarden Euro an Umsatzeinbußen. Das zeigt das Mittelstandsbarometers der Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Ernst & Young (EY), für das 3.000 mittelständische Unternehmen in Deutschland befragt wurden.

Quelle und Datum

Quelle: http://www.de.ey.com/de/de/newsroom/news-releases/ey-20170126-fachkraftemangel-im-mittelstand-spitzt-sich-zu
27.01.17 – Ernst & Young

Datei

Datei Speichern

Verknüpfte Artikel

Fachkräftemangel: Mittelstand entgehen knapp 50 Milliarden Euro Umsatz (30.01.17)

Verknüpfte Charts

Keine Treffer

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?