Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Welche Ansätze, Methoden und Erfolge iBusiness bei der Zukunftsforschung hat
Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:Kia CRM
Anbieter/Agentur:Scholz & Friends iDialog
URLhttp://www.s-f.com

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 08.01.10)

Art der Meldung
Etat-Gewinn
Öffentlich zugänglich
http://www.kia.de/
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Kreative Umsetzung (Frontend)
Branche
Fahrzeugbau
Anwendungsbereich
Marketing
Zielplattform
Web
Auftraggeber
Kia Motors Deutschland
Projektleiter beim Auftraggeber
Göran Tamm
Projektleiter beim Anbieter
Wolfgang Krug
Aufgabe/Briefing
Ab 2010 betreut Scholz & Friends iDialog das Interessenten- und Kundenkontaktprogramm von Kia. Strategische Basis ist ein neues CRM-System, das Scholz & Friends iDialog entwickelt hat. Kia Motors Deutschland wird mit Scholz & Friends iDialog in Frankfurt ein neues CRM-Programm umsetzen, um verstärkt die Kontakte zu den Kia-Interessenten zu fördern und die Betreuung zu bestehenden Kunden zu optimieren.

Zu den Aufgaben von Scholz & Friends iDialog gehören zusätzlich, die Abläufe und Inhalte der Kontakte neu zu ordnen und kreative Lösungen zu einer verbesserten Betreuung darzustellen. Beispielsweise werden verstärkt Online-Maßnahmen geplant sowie eine 0800 Infoline. Mit dieser Infoline können spezielle Angebote und Programme – wie Versand von Fahrzeug-Informationen und Probefahrten – kundenfreundlicher abgewickelt werden. IWE ist verantwortlich für die Koordination sämtlicher beteiligter Kommunikations-Dienstleister und wird in diesem Zusammenhang die kreativen Entwicklungen programmatisch steuern.
nach oben | Zurück zur Übersicht