Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Welche Ansätze, Methoden und Erfolge iBusiness bei der Zukunftsforschung hat
Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:deutschepost.de/handyporto
Anbieter/Agentur:Dotkomm Rich Media solutions
URLhttp://www.dotkomm.de

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 05.05.10)

Art der Meldung
Launch
Öffentlich zugänglich
http://www.deutschepost.de/handyporto
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Technische Umsetzung (Backend),Kreative Umsetzung (Frontend)
Branche
Logistik
Anwendungsbereich
Marketing
Zielplattform
Web,Mobile
Auftraggeber
Deutsche Post AG
Aufgabe/Briefing
Dotkomm Rich Media Solutions hat für den Neukunden Deutsche Post AG ein interaktives Video-Interface für Handyporto realisiert. Gemeinsam mit den Kölner Multimedia-Spezialisten setzt die Deutsche Post im Internet auf Rich Media zur Vermarktung ihres innovativen Services.
Umsetzung/Lösung
Per Video-Interface erläutert ein Moderator auf deutschepost.de/handyporto, wie Kunden mit Handyporto Standardbriefe und Postkarten auch ohne klassische Marke – einfach per SMS oder Anruf – jederzeit und überall frankieren können.

Über das Interface kann der User zudem die Handyporto-App herunterladen, mit der Handynutzer das gewünschte Porto ganz einfach per Klick bestellen und mit Smartphones zusätzliche Services wie PLZ-Suche, Standortlokalisierung und Anzeige des nächsten Briefkastens mit Leerungszeiten nutzen können. Der Moderator unterstützt den User beim Downloadprozess und hilft beim Ausfüllen des dazugehörigen Formulars.
nach oben | Zurück zur Übersicht