Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Welche Ansätze, Methoden und Erfolge iBusiness bei der Zukunftsforschung hat
Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:John Frieda
Anbieter/Agentur:Pixelpark
URLhttp://www.pixelpark.com

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 14.02.11)

Art der Meldung
Pitch-Gewinn
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Technische Umsetzung (Backend),Kreative Umsetzung (Frontend)
Branche
Markenartikler
Anwendungsbereich
Marketing
Zielplattform
Web
Auftraggeber
GUHL Ikebana GmbH
Aufgabe/Briefing
Als neue Online-Lead-Agentur betreut die Pixelpark-Gruppe ab 2011 sämtliche Online Marketing-Aktivitäten der Premiummarke John Frieda. Pixelpark verantwortet die strategische Beratung, Kreation und Umsetzung von Online-Kampagnen sowie Social Media-Aktivitäten. Das Suchmaschinen-Marketing (SEA), die Suchmaschinen-Optimierung (SEO) sowie die Mediaplanung und -schaltung übernimmt dabei Yellow Tomato, die Performance Manufaktur der Pixelpark-Gruppe. Die Entscheidung von John Frieda für Pixelpark als digitale Lead-Agentur fiel nach einem zweistufigen Pitch. Der Online-Etat ist sechsstellig.
nach oben | Zurück zur Übersicht