Sony und TKKG: Transmediales Storytelling zum Mitmachen Jetzt anmelden
Twitch, WhatsApp, Instagram: Wie Sony für TKKG transmediales Storytelling schuf. Falk Poetz von Mantikor liefert Insights zu "TKKG und die 12.000 Detektiv:innen", einem der herausragenden Social Media Projekte des letzten Jahres.

Jetzt anmelden
Retail Media Advertising für mehr Sichtbarkeit und Umsatz Zum Vortrag anmelden
Sich auf Top-Marktplätzen von der Masse abheben? Dann führt an einer gezielten Retail-Media-Werbestrategie kein Weg vorbei. Der Vortrag von ChannelAdvisor untersucht aktuelle Retail-Media-Trends und zeigt, wie Sie Ihre Anzeigenkampagnen optimieren.
Zum Vortrag anmelden

Etats, Projekte, Launch und Relaunch

Suche in:
Sortiere nach:

Artundweise relauncht "die-glocke.de" für "Verlag E. Holterdorf GmbH & Co. KG"

Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:die-glocke.de
Anbieter/Agentur:Artundweise
URLhttp://www.artundweise.de
Details zum Projekt:
Art der Meldung
Relaunch
Öffentlich zugänglich
http://www.die-glocke.de/
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Technische Umsetzung (Backend),Kreative Umsetzung (Frontend),Usability / Qualitätssicherung
Branche
Zeitungsverlage
Anwendungsbereich
Publishing
Zielplattform/Medium
Web
Auftraggeber
Verlag E. Holterdorf GmbH & Co. KG
Aufgabe/Briefing
“Die Glocke” aus dem Verlag E. Holterdorf GmbH & Co. KG in Oelde hat eine neue Onlinepräsenz. Das Portal www.die-glocke.de wurde von Artundweise konzipiert und gestaltet. Im Juli 2010 gewannen die Bremer Spezialisten für digitales Publizieren die Ausschreibung des Relaunchs. Strategisches Ziel: ein hoch aktueller Internetauftritt für die Kreise Gütersloh und Warendorf sowie die umliegende Region.
Umsetzung/Lösung
Im Vordergrund stand die konsequente Ausrichtung der Onlineaktivitäten auf hyperlokale Nachrichten und Services. Die gut strukturierte Nutzerführung mit lokalem Fokus erfüllt alle Usability-Anforderungen. So können etwa die Leser ihre Startseite je nach Region individuell auswählen.

Den Projektstart markierte die Entscheidung für ein technisches System. Dies bildete den Rahmen für die konzeptionellen Überlegungen. In der zweiten Projektphase hat Artundweise die technische Integration des Newsportals begleitet. Neben der Entwicklung von CSS/HTML und Javascript-Elementen sowie der Einbindung und Anpassung bestehender externer Services (z. B. Evolver) haben die Bremer Web-Experten das News-Portal konfiguriert. Die besondere Herausforderung in der Integrationsphase bestand in der Steuerung der Kommunikation zwischen dem Systemhersteller Alfa (technischer Dienstleister) und dem Verlag.