Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Welche Ansätze, Methoden und Erfolge iBusiness bei der Zukunftsforschung hat
Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:Bombardier Transportation
Anbieter/Agentur:Moccu
URLhttp://www.moccu.com

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 25.09.12)

Art der Meldung
Launch
Öffentlich zugänglich
http://de.bombardier.com/de
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Technische Umsetzung (Backend),Kreative Umsetzung (Frontend)
Branche
Industrie
Anwendungsbereich
Marketing
Zielplattform
Web,Pad/Tablett
Auftraggeber
Bombardier Transportation GmbH
Aufgabe/Briefing
Die Berliner Kreativagentur Moccu hat für Bombardier Transportation zur InnoTrans einen digitalen interaktiven Zug-Konfigurator konzipiert und umgesetzt. Der Bahntechnikanbieter bewirbt damit auf Businessebene seinen doppelstöckigen Personenzug Twindexxvario. Mit der für Tablet optimierten Anwendung von Moccu lässt sich die Innenausstattung der Twindexxvario-Wagen individuell konfigurieren. Die smarte App, die natürlich auch offline funktioniert, wurde just auf der InnoTrans in Berlin von Bombardier vorgestellt und an Businesskunden ausgegeben.
Umsetzung/Lösung
Mit der Anwendung wird Bombardier Transportation in erster Linie vertriebsunterstützend wirken und einem möglichst großen Spektrum an Fragen und Erläuterungen zum Twindexxvario-Zug interaktiv begegnen. Dafür haben die Experten für digitale Medien bei Moccu für eine breite Geräteabdeckung gesorgt. Für Tablet PCs optimiert und über JavaScript realisiert, funktioniert die Anwendung gleichermaßen auf allen gängigen Browsern und ab Internet Explorer 7.

Drag and Drop kennzeichnet nicht nur die spielerische sondern auch spielend leichte Bedienung. Bei der individuellen Zusammenstellung des Zugverbands und des Innenraums erhalten Anwender bei nicht möglichen Kombinationen eine entsprechende Fehlermeldung. Die Bildschirmdarstellung entspricht direkt dem Druckbild und darüber hinaus werden zu jeder möglichen Konfiguration automatisch technische Spezifikationen in einem entsprechenden Factsheet zusammengestellt.
nach oben | Zurück zur Übersicht