Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Welche Ansätze, Methoden und Erfolge iBusiness bei der Zukunftsforschung hat
Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:App Temodal - Dosiskalkulator
Anbieter/Agentur:das Medienkombinat
URLhttp://www.das-medienkombinat.de
E-Mailkontakt@das-medienkombinat.de
Tel.+49 (0)371-356369-0
StrasseSchönherrstraße 8
PLZ09113
OrtChemnitz

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 22.01.13)

Art der Meldung
Launch
Öffentlich zugänglich
https://itunes.apple.com/de/app/temodal-dosiskalkulator-zur/id581477887?mt=8
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Technische Umsetzung (Backend),Kreative Umsetzung (Frontend)
Branche
Pharma/Kosmetik
Anwendungsbereich
Entertainment/Infotainment,Marketing
Zielplattform
Mobile
Auftraggeber
MSD Sharp & Dohme GmbH
Projektleiter beim Anbieter
Tim Neugebauer
Entwickelt für (Betriebssysteme, Plattform, Browser...)
iphone
Aufgabe/Briefing
MSD ist ein innovatives pharmazeutisches Unternehmen, spezialisiert auf den Vertrieb verschreibungspflichtiger Medikamente, Impfstoffe, biologischen Therapeutika, Consumer-Health-Produkten und Produkten für die Tiergesundheit. Mit umfangreichen Initiativen, Programmen und Partnerschaften setzt sich MSD aktiv dafür ein, den Zugang zur Gesundheitsversorgung zu verbessern.

Um Ärzte in der Dosierung von Temodal, einem Medikament gegen Krebserkrankungen, zu unterstützen, beauftragte der Pharma-Konzern das Medienkombinat mit der Konzeption, Gestaltung und Programmierung einer iPhone-App. Als gelungene Ergänzung zum Webaufritt www.temodal.de bietet die iPhone-App Ärzten auch mobil die Möglichkeit, anhand verschiedener Patientendaten die geeignete Tagesdosis schnell und effizient zu ermitteln und ihren Patienten mitzuteilen.
Umsetzung/Lösung
In enger Abstimmung mit dem Kunden wurde im ersten Schritt ein Konzept zur Funktionsweise und Gestaltung auf Basis von Wireframes erarbeitet. Dieses wurde in einem weiteren Schritt in ein User Interface Design überführt und schließlich nach einer finalen Freigabe der Gestaltungsentwürfe technisch mit dem iPhone SDK als native App umgesetzt.

Auf Kundenwunsch sollte die App nur für medizinische Fachkreise zugänglich sein. Um diesem Anspruch Rechnung zu tragen, wurde der Login-Service von DocCheck eingebunden, auf Basis dessen sich nur zugangsberechtigte Personen unter Eingabe ihres Passwortes für die Nutzung der App freischalten lassen können.

In ihrer Hauptfunktion stellt die App einen Dosiskalkulator zur Verfügung, mit dem unter Angabe verschiedener Parameter (Körpergröße, Körpergewicht und notwendige Dosierung) die Tagesdosis von Temodal berechnet wird. Über eine Erleichterung der Dosisberechnung hinaus, bietet die App weitere Vorzüge, von denen Arzt und Patient gleichermaßen profitieren, u.a. Bestimmung der Tagesdosierung, Ausgabe eines personalisierten Patientenanschreibens mit Editiermöglichkeit, Direkte Feedbackmöglichkeit per E-Mail.
Ergebnis/Erfolg
Nach erfolgreicher Prüfung durch Apple steht die App „Temodal- Dosiskalkulator zur Berechnung der notwendigen Tagesdosis und Kapselanzahl mit Hinweisblatt für Patienten“ im AppStore zum Download zur Verfügung. Kurze Kommunikationswege, hoher Benutzerkomfort sowie schnelle Berechnungsmöglichkeiten machen die iPhone-App zu einer echten Alltagshilfe und versprechen eine rege Nutzung.
Budget
k.A.
nach oben | Zurück zur Übersicht