Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Leitfaden kaufen
Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:Frankfurter Rundschau
Anbieter/Agentur:Laterpay
URLhttp://www.laterpay.net/

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 26.09.16)

Art der Meldung
Etat-Gewinn
Öffentlich zugänglich
Nein
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Technische Umsetzung (Backend)
Branche
Zeitungsverlage
Anwendungsbereich
eCommerce
Zielplattform
Web
Auftraggeber
Frankfurter Rundschau GmbH
Aufgabe/Briefing
Die Aufgabenstellung besteht aus der Einführungen eines Online-Bezahl-Systems bei der Frankfurter Rundschau für ausgewählte Arktikel, die aufwändig produzierte Wortlaut-Interviews beinhalten oder Artikel aus der gedruckten oder digitalen Zeitung sind. Diese Artikel sollen künftig gegen Bezahlung angeboten werden und mit einem entsprechenden Hinweis gekennzeichnet werden.
Umsetzung/Lösung
Die Frankfurter Rundschau nutzt ab sofort das Online-Bezahlsystem LaterPay, um auf www.fr-online.de ausgewählte Artikel zum Einzelkauf für 40 Cent anzubieten. Mit LaterPay können einzelne Inhalte mit nur zwei Klicks ohne vorherige Registrierung erworben werden.

LaterPay macht das Verkaufen von digitalen Inhalten so einfach wie möglich. Anbieter können dafür zwischen unterschiedlichen Erlösmodellen wählen. Durch die Entkoppelung von Kauf und Zahlung bei Kleinstbeträgen senkt LaterPay die Eintrittsbarriere für Bezahlinhalte. Der Nutzer erhält mit nur zwei Klicks sofortigen Zugang zum Inhalt – ohne Anmeldung oder Vorabregistrierung, wodurch Impulskäufe ermöglicht werden. LaterPay führt dafür eine website- und geräteübergreifende Rechnung. Erst bei Erreichen einer Gesamtsumme von fünf Euro wird der Nutzer vor dem nächsten Kauf zur Registrierung und zur Zahlung mit einer der gängigen Zahlungsmethoden aufgefordert.
nach oben | Zurück zur Übersicht