Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Leitfaden kaufen
Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:Hansgrohe Group
Anbieter/Agentur:ARITHNEA GmbH
URLhttp://https://www.arithnea.de/

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 20.07.17)

Art der Meldung
Etat-Gewinn
Öffentlich zugänglich
Nein
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Technische Umsetzung (Backend),Kreative Umsetzung (Frontend),Inhaltliche Umsetzung (Content)
Branche
Handel
Anwendungsbereich
eCommerce
Zielplattform
Web,Mobile,Pad/Tablett
Auftraggeber
Hansgrohe Group
Aufgabe/Briefing
Die Aufgabe bestand in der Modernisierung der CELUM-Lösung von Hansgrohe für einen unternehmensweiten Einsatz. Das Digital-Asset-Management-System (DAM) soll danach einer breiten Benutzergruppe zur Verfügung stehen.
Umsetzung/Lösung
Die Modernisierung des DAM erfolgte im Rahmen eines Migrationsprojekts von der CELUM Team Edition auf die aktuelle Version CELUM 5, die umfangreiche Funktionen zur flexiblen Gliederung der Metadaten bietet. Sie erlauben, ein und dasselbe Asset in zahlreiche verschiedene Strukturen einzubinden und es so in den unterschiedlichsten Kontexten auffindbar zu machen. Dadurch können deutlich mehr Nutzer von dem System profitieren.

Neben der Durchführung der reinen technischen Migration konzipierte ARITHNEA gemeinsam mit Hansgrohe die nötigen Strukturen für den unternehmensweiten Einsatz des DAM und richtete sie in CELUM 5 ein. Darüber hinaus entwickelte der Digital-Business-Spezialist bestehende Schnittstellen zu anderen Systemen weiter. Dazu zählt die Plattform SAP Hybris, in der die Produktmanager von Hansgrohe die Produktdaten pflegen. Die von ARITHNEA modernisierte Integration ermöglicht ihnen, digitale Assets in CELUM direkt in der Oberfläche von SAP Hybris mit Produktdaten anzureichern.

In ergänzenden Nebenprojekten stattete ARITHNEA die CELUM-Lösung von Hansgrohe mit weiterem Mehrwert aus. So integrierten die Digital-Business-Experten das Bildformat Sprite in das DAM-System. Damit lassen sich aus Einzelbildern 360-Grad-Roundview-Videos erzeugen, so dass abgebildete Produkte virtuell gedreht werden können. Außerdem wurden im gesamten System Anpassungen hinsichtlich optimierter Informationen für die Nutzer vorgenommen.

Als nächste Schritte hat Hansgrohe geplant, zusammen mit ARITHNEA eine Enterprise-Video-Plattform in das DAM-System zu integrieren und CELUM an das Web-Content-Management-Modul von SAP Hybris anzubinden.
nach oben | Zurück zur Übersicht