Zwölf Erfolgsrezepte für Customer Experience im Checkout Jetzt Whitepaper abrufen
Die Anforderungen der KundInnen an die Customer Experience im E-Commerce werden immer höher. Das Whitepaper zeigt Ansätze, wie Sie Prozesse und Abläufe optimieren, um den Bestellenden ein positives Einkaufserlebnis zu gewährleisten.
Jetzt Whitepaper abrufen
Expert Talk: "Mit der Girocard mehr Online-Umsatz machen" Video-Podcast ansehen
Die Girocard ist Deutschlands meistgenutzte Bezahlkarte - nur im Onlinehandel spielt sie keine Rolle. Computop-Chef Ralf Gladis erklärt im iBusiness Expert Talk, wie Sie das ändern können und so mehr Umsatz machen.
Video-Podcast ansehen

Etats, Projekte, Launch und Relaunch

Suche in:
Sortiere nach:

NETFORMIC GmbH relauncht "Freudenberg" für "Freudenberg Performance Materials Apparel SE & Co. KG"

Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:Freudenberg
Anbieter/Agentur:NETFORMIC GmbH
URLhttp://www.netformic.com
E-Mailmarketing@netformic.com
Tel.0711 400913-0
StrasseHermannstraße 5A
PLZ70178
OrtStuttgart
Details zum Projekt:
Art der Meldung
Relaunch
Öffentlich zugänglich
https://shop.freudenberg-apparel.com/de-de/
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Technische Umsetzung (Backend),Kreative Umsetzung (Frontend),Inhaltliche Umsetzung (Content),Usability / Qualitätssicherung
Branche
Bekleidung,Industrie,Markenartikler
Anwendungsbereich
eCommerce
Zielplattform/Medium
Web,Mobile,Tablet
Auftraggeber
Freudenberg Performance Materials Apparel SE & Co. KG
Aufgabe/Briefing
Ziel des Projektes war es, dass registrierte B2B Kunden von Freudenberg zu jeder Zeit entsprechend ihrer Bedürfnisse umfassende Produktinformationen, Verfügbarkeitsanzeigen und Muster auf einer B2B Plattform erhalten. Dadurch sollte ein direktes, schnelles und unkompliziertes Einkaufserlebnis ermöglicht werden. Auch für nicht eingeloggte Nutzer sollte mittels digitalen Produktkatalogs die Möglichkeit geschaffen werden, sich durch z.B. Angebote über die umfangreiche Produktpalette Freudenbergs zu informieren. Strategische Ziele waren die Automatisierung bestehender Sales-Prozesse und eine flexible Erweiterbarkeit.
Budget
k.A.