05. Dezember 2018 bis 06. Dezember 2018

Zukunftstrends in Marketing und E-Commerce 2019

Mit dieser Virtuellen Konferenz bringen Sie sich schnell und dennoch umfassend auf den aktuellen Stand in allem, was 2019 in Marketing und Onlinehandel wichtig wird. An zwei Tagen führen Sie hochkarätige Referenten durch ein weites Themenfeld von AB-Testings über Automatisierung bis hin zu Künstlicher Intelligenz.

An zwei Tagen liefert Ihnen die 24. Virtuelle Entscheiderkonferenz aktuelle Trend-Informationen zu Marketing und E-Commerce. Ob Sie sich dafür interessieren, wie man 2019 den Kampf gegen Datensilos gewinnen kann - oder Sie eine Anleitung zu gelungenem AB-Testings benötigen: Wählen Sie aus dem zweitägigen Programm einfach die Vorträge aus, die Sie besonders interessieren.

Das Programm:

Sie müssen nicht die ganze Zeit präsent sein (es sei denn, Sie wollen das). Wir informieren Sie jeweils automatisch, wenn ein Vortrag startet, den Sie als interessant markiert haben. So können Sie an der zweitägigen Konferenz direkt an Ihrem Bildschirm teilnehmen - und weiterhin Ihrem Tagesgeschäft nachgehen.

Mittwoch, 05.12.2018

09:30
bis 09:55

Onlinemarketing: Die Agenda 2019

Joachim Graf, iBusiness.de (Bild: Michael Poganiatz)
Joachim Graf, iBusiness.de
Referent: Joachim Graf (iBusiness.de)

Joachim Graf ist Zukunftsforscher und Herausgeber von iBusiness, ONEtoONE und Versandhausberater.

Was für Marketing-Verantwortliche 2019 wichtig wird, das verrät Zukunftsforscher Joachim Graf in seinem Einführungs-Referat zu dieser virtuellen Konferenz

10:00
bis 10:30

A/B Testing & Personalisiertes Push-Marketing für Fortgeschrittene

Sascha Scheuren, AB Tasty GmbH (Bild: AB Tasty GmbH)
Sascha Scheuren, AB Tasty GmbH
Referent: Sascha Scheuren (AB Tasty GmbH)

Sascha Scheuren ist seit über 5 Jahren im Online Marketing und E-Commerce zu Hause. Seit 2016 leitet er bei AB Tasty das Customer Success Management für den DACH-Markt. Nachdem er zuvor selbst im Online Marketing gearbeitet hat, weiß er wovon er spricht, wenn er heute Marketing-Teams namhafter Unternehmen mit strategischem und technischem Consulting bei ihrer Conversion Optimierung unterstützt.

Viele Unternehmen im E-Commerce schlagen sich mit typischen Herausforderungen bei ihrer Conversion Optimierung herum - sei es ein zu niedriger Warenkorbwert, geringe Click-Through-Raten oder die Suche nach der besten Produktpräsentation.

A/B-Testing kann hier helfen - wenn man es richtig macht. AB Tasty präsentiert Ihnen Erfolgsgeschichten aus der Praxis: Sie lernen an konkreten Erfahrungsberichten, wie bekannte E-Commerce-Unternehmen mit welchen Tricks im A/B-Testing Ihre Conversion steigern - und worauf bei personalisierten Push-Marketing-Kampagnen wirklich zu achten ist.

10:35
bis 11:05

Mehr Shop-Umsatz 2019 mit drei Regeln und einem Portal

Liesa Schulz, Smarketer GmbH (Bild: Smarketer GmbH)
Liesa Schulz, Smarketer GmbH
Referentin: Liesa Schulz (Smarketer GmbH)

Liesa Schulz ist seit 6 Jahren im Online- & eCommerce Bereich tätig. Bei Smarketer arbeitet sie seit über 3 Jahren als Senior SEA Growth Strategist & Consultant. Neben der Betreuung und strategischen Optimierung ihrer Kunden für Google Ads und Bing ist sie verantwortlich für interne Trainings & Coachings. Darüber hinaus ist sie regelmäßig als Speaker und externe Beraterin unterwegs. Smarketer betreut als größte reine Google Ads Agentur im D-A-CH Raum mittelständige und große Unternehmen.

2019 sollten für Shopbetreiber drei "A" und ein "CSS" ganz oben auf der To-Do-List stehen: Der Vortrag erklärt, wie sie mit "Audience" (weg von den Suchbegriffen), "Attribution" (der Weg zum Klick zählt) und "Automation"(KI-gesteuerte Gebotsstrategien) mehr Shop-Umsatz machen können. Und worauf Sie beim Einsatz mit CSS (Comparison Shopping Partner Portal), dem neuen Google Shopping wirklich achten sollten.

11:10
bis 11:40

Die beste Mobilstrategie 2019

Fabian Hans, Leap Digital Marketing GmbH (Bild: LEAP Digital Marketing GmbH)
Fabian Hans, Leap Digital Marketing GmbH
Referent: Fabian Hans (Leap Digital Marketing GmbH)

Fabian Hans ist Conversion Analyst bei der Digital Marketing Agentur LEAP/. Er berät namenhafte Unternehmen zu der Frage, wie die Conversion Rate langfristig optimiert werden muss und welche Maßnahmen effektiv sind. Bevor er sich dem Thema CRO widmete, arbeitete er in der strategischen Werbeplanung in Dubai. Der Fokus seiner heutigen Arbeiten liegt auf der konzeptionellen und strategischen Beratung aus der Sicht der Nutzer- und Verbraucherpsychologie.

In dem Vortrag erfahren Sie, wie Sie basierend auf aktuellen Erkenntnissen mobile Devices 2019 optimal in den gesamten Kaufprozess einbinden. Wie werden sich Nutzer auf mobilen Devices künftig verhalten und welche Bedeutung wird Mobile in Zukunft einnehmen? Der Vortrag zeigt Best-Practice-Beispiele und konkrete Optimierungsansätze.

11:45
bis 12:15

So nutzen Unternehmen Live-Kommunikation im Marketing zur Steigerung der Conversion Rate

Rafael Sybis, optimise-it GmbH (Bild: optimise-it GmbH)
Rafael Sybis, optimise-it GmbH
Referent: Rafael Sybis (optimise-it GmbH)

Rafael Sybis verfügt über 7 Jahre internationale Vertriebserfahrung von erklärungsbedürftigen digitalen Dienstleistungen und Produkten. Seine beruflichen Erfahrungen sammelte der Masterabsolvent in verschiedenen Branchen im Verlags-, Messe- sowie Softwareumfeld. Er ist bei der optimise-it im Bereich Business Development tätig und betreut Kunden bei der Konzeption und Einführung individueller Live Engagement Lösungen, wie z.B. Messaging Plattformen oder Chatbot Integrationen, im Rahmen der digitalen Kundenkommunikation.

Kundenkommunikation wird längst nicht nur im Service genutzt, um Kundenzufriedenheit zu erhöhen, sondern immer gezielter auch im Sales-Bereich, um Conversion Rate und Warenkorbwerte zu steigern.
Doch wie wird Multi-Channel-Kommunikation und Conversational Commerce effizient eingesetzt? Immer weiter entwickelte Technologien rund um Chatbots, Voice Commerce und Conversational Advertising werden 2019 dazu führen, dass neben der gezielten Kundenansprache auch die Dialoge selbst immer intelligenter und gewinnbringender gemanagt werden müssen. Wie das geht erfahren Sie hier!

12:20
bis 12:50

Wie Shops ihr Dialogmarketing 2019 automatisieren

Daniel Mundt, a+s DialogGroup GmbH (Bild: a+s DialogGroup GmbH)
Daniel Mundt, a+s DialogGroup GmbH
Referent: Daniel Mundt (a+s DialogGroup GmbH)

Daniel Mundt, geschäftsführender Gesellschafter bei a+s, steht für über 20 Jahre Erfahrung im Dialogmarketing und ist ein anerkannter Experte zu allen Fragen rund um die Themen Neukundengewinnung und Bestandskundenoptimierung, CRM-Datenbanken, Zielgruppenmarketing, Analytics und Scoring. Seine Leidenschaft gilt heute der Entwicklung und Umsetzung von technologiegetriebenen Strategien für vernetzte Kundenkommunikation auf allen Kanälen - Print, Online, Crossmedia. Vom Ditzinger Standort aus behält er dabei die Anforderungen der EU-DSGVO im Blick.

Verbraucher entscheiden heute auf welchem Kanal sie sich informieren, auf welchem sie in den Dialog treten und wie sie kaufen. Aufgabe von Shopbetreibern ist, ihren Dialog kanalübergreifend zu organisieren.
Wie Sie 2019 ihr Dialogmarketing operativ automatisieren, crossmedial und rechtssicher, treffsicher, datenbasiert und werbebudgetverträglich, das verrät dieser Vortrag anhand von Beispielen aus der Praxis. Und wie sie Ressourcen schonend den Dialog bis weit über die erste Conversion hinweg aufrecht erhalten.

12:55
bis 13:25

Conversionboost mit Hilfe von Digital Analytics

Adrien Günther, AT Internet GmbH (Bild: AT Internet GmbH)
Adrien Günther, AT Internet GmbH
Referent: Adrien Günther (AT Internet GmbH)

Als Regional Director DACH & CEE verantwortet Adrien Günther das Gesamtgeschäft von AT Internet in Deutschland, Österreich, der Schweiz und den mittel- und osteuropäischen Ländern. Mit über 10 Jahren einschlägiger Erfahrungen im Bereich digital Analytics ist er einer der Analytics Pioniere in Deutschland. Zuvor hatte er vier Jahre als Head of Business Intelligence bei Plan.net gearbeitet. Anfänglich war er bereits knapp drei Jahre als strategischer Web Analytics Consultant bei AT Internet tätig. Weitere Stationen lagen in den Bereichen SEO, Suchmaschinenentwicklung und Web Development.

Daten und Analysen richtig miteinander verknüpfen und relevante Entscheidungen treffen!

Ziel des Vortrages ist es, jedem Analysten, der vor einer Masse an Analysen und Daten steht, richtige Strategien und Ansätze an die Hand zugeben, um möglichst effizient mit der Analyse zu starten und somit die beste Performance zu erzielen.

Donnerstag, 06.12.2018

09:30
bis 09:55

E-Commerce: Die Agenda 2019

Joachim Graf, iBusiness.de (Bild: Michael Poganiatz)
Joachim Graf, iBusiness.de
Referent: Joachim Graf (iBusiness.de)

Joachim Graf ist Zukunftsforscher und Herausgeber von iBusiness, ONEtoONE und Versandhausberater.

Was für ECommerce-Verantwortliche 2019 wichtig wird, das verrät Zukunftsforscher Joachim Graf. Er stellt aktuelle Zahlen vor, beleuchtet technische Entwicklungen und wirft ein Blick auf die kommenden Herausforderungen.

10:00
bis 10:30

Warum bei erfolgreichem E-Commerce der Shop als letztes kommt!

Kai Warmus, eggheads GmbH (Bild: eggheads GmbH)
Kai Warmus, eggheads GmbH
Referent: Kai Warmus (eggheads GmbH)

Kai Warmus ist Direktor Professional Service der eggheads GmbH und verantwortlich für die Bereiche Projektmanagement und strategische Beratung. Seine ersten PIM-Erfahrungen sammelte er als IT-Consultant bei der ALNO AG, wo er für die Einführung eines PIM-Systems verantwortlich war. 2006 wechselte er als Projektmanager zu eggheads. In zahlreichen Projekten setzte er die Anbindung an Onlineshops und E-Commerce Kanäle um. Seit 2014 leitet Kai Warmus den Professional Service bei eggheads.

Für den erfolgreichen Verkauf von Produkten im E-Commerce bedarf es vor allem qualitativ hochwertigen und aktuellen Produktcontent. Denn nur mit dem richtigen Content verkaufen Sie Ihre Produkte erfolgreich in Onlineshops, auf Marktplätzen und auf Vergleichsportalen. Wichtig ist, dass Sie Ihre Produktdaten unabhängig von den Vertriebskanälen zentral verwalten und veredeln, um Ihre Onlinekanäle immer auf dem aktuellsten Stand zu halten.

Im Vortrag erfahren Sie, warum vor einem erfolgreichen Verkauf immer perfekter Produktcontent steht.

10:35
bis 11:05

Markenseiten social machen - Erfolgreiche Markenpositionierung mit Customer Communities

Thilo Heller, Voycer AG (Bild: Kenshoo Ltd.)
Thilo Heller, Voycer AG
Referent: Thilo Heller (Voycer AG)

Thilo Heller besitzt mehr als 15 Jahre Erfahrung im Online-Vertrieb und -Marketing. Bei Voycer entwickelt er maßgeblich die Vertriebsaktivitäten in Märkten wie Retail, Consumer Goods, Energieversorger und Tourismus weiter. In seinen bisherigen Positionen hat er schon früh digitale Trends erkannt und deren Marktentwicklung begleitet. So leitete er zuletzt als Managing Director für Kenshoo das DACH-Geschäft für Agile Marketing-Lösungen und verantwortete über 5 Jahre als VP Sales bei Searchmetrics in Berlin den Aufbau des deutschen Marktes für SEO-Suiten.

Die Wettbewerbsverhältnisse im E-Commerce haben sich gravierend verändert: Amazon beherrscht mit einem Marktanteil von 50 Prozent den Online-Handel, während Facebook und Google mit 70 Prozent im Social-Media-Bereich die Kundenkommunikation dominieren.
In seinem Vortrag erläutert Thilo Heller, wie sich Marken in diesem Spannungsumfeld positionieren und mit Customer Communities ihre Kundenbeziehungen stärken. Denn im Konkurrenzkampf mit den Online-Giganten wird es immer wichtiger, die relevanten Themen der eigenen Zielgruppe online zu besetzen und Kunden schon zu Beginn der Customer Journey für sich zu begeistern.
Customer Communities helfen dabei: Sie holen den Konsumenten frühzeitig auf den eigenen Markenauftritt und fördern durch Interaktionsformate den Austausch zwischen den Kunden untereinander - und somit auch mit der Marke. Denn in Communities teilen Konsumenten Erlebnisse und Erfahrungen rund um Produkte, beantworten sich gegenseitig Fragen oder begeistern sich für spannende Wettbewerbe. Damit werden Communities zum einzigartigen, digitalen Zuhause im Kontext der Brand. Die Vorteile für Marken liegen auf der Hand: Sie stärken die Kundenbeziehung und erhöhen die Kaufwahrscheinlichkeit.

11:10
bis 11:40

Künstliche Intelligenz und Journey-Analytics im Kundenkontakt

Alexander Schlüter, Genesys Telecommunications Lab. GmbH (Bild: Genesys)
Alexander Schlüter, Genesys Telecommunications Lab. GmbH
Referent: Alexander Schlüter (Genesys Telecommunications Lab. GmbH)

Alexander Schlüter ist seit 2005 als Consultant für Softwarelösungen für Customer- u. Employee-Engagement und Business-Optimierung tätig. Seit Ende 2016 arbeitet er bei Genesys, dem Marktführer für Contact-Center-Lösungen weltweit.

Künstliche Intelligenz ist eine erfolgreiche Methode, Kundenkontakte und Kundenerlebnisse auf Ihren Webseiten erfolgreicher und für jeden Kunden individuell gestalten zu können. Der Vortrag zeigt anhand von konkreten Fallbeispielen, wie Sie Künstliche Intelligenz dazu nutzen können, um Kundenaktivitäten in Echtzeit zu analysieren, die nächsten Kundenschritte vorauszusehen und die Customer Journey anhand dieser Analysen und Vorhersagen zu personalisieren. Damit Sie den passenden Kontaktkanal zur richtigen Zeit anbieten und Ihr Webangebot situativ optimieren können.

11:45
bis 12:15

Warum Onlineshops 2019 auf Individual-Commerce setzen sollten

Tim Schwarz, Neofonie GmbH (Bild: Neofonie GmbH)
Tim Schwarz, Neofonie GmbH
Referent: Tim Schwarz (Neofonie GmbH)

Tim Schwarz verantwortet das Partnermanagement bei Neofonie u.a. mit Magnolia CMS, Adobe, Shopware und Docker. Er beschäftigt sich vorrangig mit den Themen der digitalen Transformation und berät Kunden im Bereich E-Commerce und des Verlagswesens.

Individual-Commerce ist ein Paradigma, das der Denke des Customer Centricity folgt und Antworten auf technischer Ebene liefert. Es maximiert das individuelle Einkaufserlebnis und führt zu neuen Umsätzen. Individual-Commerce betrifft den Content, die Produktindividualisierung und den gesamten Kaufprozess gleichermaßen. Individuelle Shops und Features liegen voll im E-Commerce Trend. Shopbetreiber müssen also 2019 wissen: Wie hilft Künstliche Intelligenz beim Storytelling? Welche Rolle spielt das CMS bei der Contentstrategie? Wie können Produkte individualisiert werden? Welche besonderen Bedürfnisse haben Zielgruppen wie beispielsweise Businesskunden?

Tim Schwarz von der Berliner Digitalagentur Neofonie beschreibt, worauf es 2019 bei Individual-Commerce ankommt, präsentiert aktuelle Praxisbeispiele und gibt konkrete Handlungsempfehlungen.

12:20
bis 12:50

Data-Supply-Chain. Oder wie Sie Datensilos in jedem Unternehmen knacken können

Timothy James Stadié, Tealium (Bild: Tealium)
Timothy James Stadié, Tealium
Referent: Timothy James Stadié (Tealium)

Timothy Stadié ist Senior Solutions Consultant bei Tealium und Experte für die Lösungen die der globale Marktführer im Bereich Customer Data Plattform anbietet. Mit nun zehn Jahren Erfahrung in den Bereichen Performancemarketing, User-Experience-Optimierung sowie Customer Data Management berät er zudem Unternehmen bei jeglichen Fragen rund um das Thema Nutzerdaten und wie diese mithilfe von Tealium zur Verbesserung der Nutzererfahrung gewinnbringend aktiviert werden können.

Die Bedeutung von datengetriebenem Marketing in Digitalen Zeiten - Kunden verlangen nach einer einzigartigen und relevanten Customer Experience. Sie unterscheiden dabei nicht über welchen Kanal oder welches Gerät Sie angesprochen werden. Lernen Sie, wie Sie mit Hilfe einer eindeutigen 360 Grad Sicht auf den Kunden die User-Experience Kanalübergreifend optimieren. Erfahren Sie wie Sie Ihren RoI von Marketing-Initiativen erhöhen und Ihre Kunden zielgerichteter in Echtzeit ansprechen - ohne Datensilos.

12:55
bis 13:25

Abschlussplenum

Referenten: Joachim Graf (iBusiness.de), Thilo Heller (Voycer AG), Sebastian Halm (iBusiness.de), Fabian Hans (Leap Digital Marketing GmbH), Daniel Mundt (a+s DialogGroup GmbH), Alexander Schlüter (Genesys Telecommunications Lab. GmbH), Rafael Sybis (optimise-it GmbH), Kai Warmus (eggheads GmbH), Tim Schwarz (Neofonie GmbH), Sascha Scheuren (AB Tasty GmbH), Timothy James Stadié (Tealium), Liesa Schulz (Smarketer GmbH), Adrien Günther (AT Internet GmbH)

In der virtuellen Podiumsdiskussion stellen sich alle Sprecher noch einmal Ihren Fragen.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

So funktoniert die 'virtuelle Konferenz':
Die Veranstaltung beginnt um 10 Uhr, Sie können aber jederzeit einsteigen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Sie benötigen für die beide Veranstaltungstage lediglich Internet-Zugang auf einer der unterstützen Plattformen: PC oder Mac mit Lautsprechern oder Kopfhörer oder, für Mobilgeräte, die iPhone, iPad zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser oder Android-App zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser für Spreed. Sie können so während der Veranstaltung jederzeit zu den Themen zuschalten, die Sie besonders interessieren - auch mobil.

Bitte melden Sie sich für jeden Veranstaltungstag separat an.

Wer sollte teilnehmen:

  • Marketing- und ECommerce-Verantwortliche
  • Shopbetreiber und Agenturleiter
  • Bereichsleiter Marketing und Commerce bei Markenartiklern, Industrie und Handel
  • Strategische Unternehmensplanung und Geschäftsführer
  • Digitalverantwortliche/CDOs

Die Veranstaltung beginnt um 09:30 Uhr.

Mit der Anmeldung stehen Ihnen folgende Dateien zum Abruf zur Verfügung:

Download im Format pdf

Präsentation: "Zukunftstrends in Marketing und E-Commerce 2019" - Kai Warmus / eggheads GmbH

Download im Format pdf

Präsentation: "Zukunftstrends in Marketing und E-Commerce 2019" - Thilo Heller / Voycer AG

Download im Format pdf

Präsentation: "Zukunftstrends in Marketing und E-Commerce 2019" - Alexander Schlüter / Genesys GmbH

Download im Format pdf

Präsentation: "Zukunftstrends in Marketing und E-Commerce 2019" - Tim Schwarz / Neofonie GmbH

Download im Format pdf

Präsentation: "Zukunftstrends in Marketing und E-Commerce 2019" - Timothy James Stadié / Tealium

Download im Format pptx

Präsentation: "Zukunftstrends in Marketing und E-Commerce 2019 - Tag 1" - Sebastian Halm und Joachim Graf / iBusiness.de

Download im Format pptx

Präsentation: "Zukunftstrends in Marketing und E-Commerce 2019 - Tag 2" - Sebastian Halm und Joachim Graf / iBusiness.de

Download im Format pdf

Präsentation: "Zukunftstrends in Marketing und E-Commerce 2019" - Daniel Mundt / a+s DialogGroup GmbH

Download im Format pdf

Präsentation: "Zukunftstrends in Marketing und E-Commerce 2019" - Adrien Günther / AT Internet GmbH

Download im Format pdf

Präsentation: "Zukunftstrends in Marketing und E-Commerce 2019" - Rafael Sybis / optimise-it GmbH

Download im Format pdf

Präsentation: "Zukunftstrends in Marketing und E-Commerce 2019" - Fabian Hans / Leap Digital Marketing GmbH

Download im Format pdf

Präsentation: "Zukunftstrends in Marketing und E-Commerce 2019" - Liesa Schulz / Smarketer GmbH

Download im Format pdf

Präsentation: "Zukunftstrends in Marketing und E-Commerce 2019" - Sascha Scheuren / AB Tasty GmbH
Aufzeichnung

Aufzeichnung ansehen!


Die iBusiness Webinare sind, soweit nicht anders angegeben, kostenlos. Den Link zur Teilnahme senden wir unmittelbar nach Ihrer Anmeldung per E-Mail. Zusätzlich können Sie nach der Anmeldung auch jederzeit über diese Seite zum jeweiligen Webinar gelangen. Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Kontaktdaten den jeweiligen Referenten mitteilen.