Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Mobile-Media-Einnahmen in Deutschland wachsen über 20 Prozent

23.04.12 Die Mobile-Media-Wirtschaft in Deutschland wird das weltweite Wachstum von 17,0 Prozent noch übersteigen: Voraussichtlich wird sie im Jahr 2012 um 21,2 Prozent für den gesamten Mobile Media-Markt auf insgesamt 2,761 Millionen Euro wachsen. Damit liegt Deutschland im westeuropäischen Trend weit vorn, noch vor Italien (15,2 Prozent in 2012) und Spanien (18,2 Prozent in 2012). Das berichtet Strategy Analytics zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser in seinem aktuellen Global Mobile Media Forecast.

Die Ergebnisse im Überblick:

  • Die Ausgaben der Werbetreibenden für Mobile Media werden sich verdoppeln: Von 6,3 Milliarden US-Dollar auf 11,6 Milliarden US-Dollar

  • Die gesamte Mobile-Media-Wirtschaft wird Ausgaben in Höhe von 149,8 Milliarden US-Dollar im Jahr 2012 erreichen, eine Steigerung um 17,0 Prozent seit 2011

  • Der Löwenanteil der Verbraucherausgaben (60,2 Prozent) wird für Datentarife und Webbrowsing ausgegeben

  • Mobilfunkbetreiber profitieren am meisten mit 82,8 Milliarden US-Dollar in 2012, gestiegen um 9,5 Prozent seit 2011

Zugriff auf das Marktzahlenarchiv

Das Marktzahlen-Archiv ist ein Premium-Service von iBusiness.

mehr erfahren
Wie sich der Mobile Media Markt im Jahresvergleich entwickelt hat
(chart: Strategy Analytics)

App-Markt als Wachstumsmotor

Ein wichtiger Wachstumstreiber dieser Entwicklung ist der App-Markt für Smartphones mit iPhone- und Android-Anwendungen. Mehr als 23 Milliarden Apps wurden 2011 weltweit downgeloaded. Im Jahr 2012 wird sich diese Downloadrate um 38 Prozent auf insgesamt mehr als 32 Milliarden Downloads steigern. Apps stellen inzwischen die zweitgrößte Kategorie der Ausgaben dar - sowohl für Konsumenten als auch für Werbetreibende - und sind dabei, der entscheidende Distributionsmechanismus für Medien auf Mobiltelefonen zu werden.

(Autor: Markus Howest)

Marktzahlen zu diesem Artikel

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 23.04.12:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?