Nur ein Prozent der vorhandenen Daten werden von den Anwendungen eines Unternehmens genutzt. Das Webinar zeigt, wie Sie von diesen Data Insights für ihre Geschäftsprozesse profitieren.
Zum Programm des Webinars
Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern

Studie: Unternehmen kommunizieren dank Social Media offener

28.03.13 Der Einsatz von Social Media löst in vielen Hightech-Unternehmen einen Kulturwandel in Richtung einer offeneren Kommunikation aus: 73 Prozent der befragten Unternehmen geben an, dass sich der Austausch von Wissen innerhalb der Organisation verbessert hat. Das hat die Studie Einsatz und Potenziale von Social Business zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser des Bitkom ergeben.

Verwendung:
Laut der Umfrage nutzen 59 Prozent der befragten Unternehmen Social Media sowohl für die interne als auch für die externe Kommunikation. Davon verwenden fast alle (90 Prozent) die Technologie für das Marketing und für Public Relations (85 Prozent). 58 Prozent nutzen Social Media im Personalwesen, 36 Prozent im Vertrieb und ein Viertel im Kundenservice. Bereits 17 Prozent setzen soziale Medien in der Produktentwicklung ein.

Auswirkungen:
Die Studie zeigt, dass der Einsatz von Social Media positive Auswirkungen auf die interne Kommunikation hat. Bei 73 Prozent der befragten Unternehmen habe sich der Austausch von Wissen innerhalb der Organisation verbessert. Gut die Hälfte (54 Prozent) hat durch soziale Medien neue Formen der Zusammenarbeit eingeführt und 50 Prozent verzeichnen eine bessere Kommunikation innerhalb von Projektteams. Immerhin mehr als ein Drittel (37 Prozent) der Unternehmen geben an, dass sich Mitarbeiter mit der Nutzung sozialer Medien stärker an Entscheidungen des Managements beteiligen.

Werkzeuge:
Für die interne Kommunikation kommen verschiedene Social Software Lösungen zum Einsatz: Drei Viertel der Unternehmen nutzen Wikis für den Austausch von Wissen und Information. 69 Prozent verfügen über ein Intranet. Die Hälfte der befragten IT-Unternehmen betreibt einen internen Blog und ebenfalls 50 Prozent verfügt über einen Instant Messenger. Bereits 36 Prozent der ITK-Unternehmen nutzen ein internes soziales Netzwerk und immerhin 30 Prozent der Unternehmen nutzen eine Social Software Suite.

Laut Umfrage sind 71 Prozent der ITK-Unternehmen davon überzeugt, dass die Nachfrage nach Social Business Lösungen steigen wird.

(Autor: Verena Gründel-Sauer)

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 28.03.13:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?