Nur ein Prozent der vorhandenen Daten werden von den Anwendungen eines Unternehmens genutzt. Das Webinar zeigt, wie Sie von diesen Data Insights für ihre Geschäftsprozesse profitieren.
Zum Programm des Webinars
Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern
Das iPad. Oder: Warum Apple den Tablet-Markt regiert
Bild: Andrew Bossi
Bild: Andrew Bossi unter Creative Commons Lizenz by-sa

Das iPad. Oder: Warum Apple den Tablet-Markt regiert

Der Tablet-Markt boomt. Zu verdanken hat er das Apples iPad. Damit hat Apple es nach den iPod und dem iPhone zum dritten Mal in Folge geschafft, in einen noch unerschlossenen Markt zum Marktführer aufzusteigen. Doch wie funktioniert so etwas? Und: Kann Apple seine Position halten?

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

In diesem Beitrag genannt:

Trackbacks / Kommentare
kein Bild hochgeladen Von: Roman Jansen-Winkeln, Satzweiss.com Print, Web, Software GmbH Relation Browser Zu: Das iPad. Oder: Warum Apple den Tablet-Markt regiert 13.09.11
Ein interessanter Artikel.

Nur: was soll der Verweis auf "WebOS" gegen Ende? Könnte es sein, dass die Recherche schon etwas älter ist?

Wikipedia sagt zum Thema WebOS:
"Ende
Am 18. August 2011 kündigte HP das Ende von Tablets und Smartphones mit WebOS an.[9] Was mit WebOS selbst geschehen wird, ist zur Zeit noch offen."
[9]: http://www.golem.de/1108/85841.html
Stefanie Bradish Von: Stefanie Bradish Expertenprofil , HighText Verlag OHG Relation Browser Zu: Das iPad. Oder: Warum Apple den Tablet-Markt regiert 13.09.11
Hallo Herr Jansen-Winkeln,

nein, die Recherche war nicht älter.

Trotzdem haben Sie völlig recht: Man muss noch extra auf die aktuelle Sachlage verweisen und darf sie nicht als allgemein bekannt annehmen, deshalb: Vielen Dank für Ihren Hinweis!

Viele Grüße,

Stefanie Bradish
kein Bild hochgeladen Von: Horst D. Deckert Zu: Das iPad. Oder: Warum Apple den Tablet-Markt regiert 13.09.11
Interessanter Artikel, der einige der Gründe aufzeigt, warum Apple die Nr. 1 ist.

Die Beiträge einiger Skeptiker möchte ich nicht kommentieren. Nur so viel: Mercedes baut schon lange Kleinwagen.

Hier in Südamerika, wo ich mich gerade aufhalte, kaufen die Leute z.B. iPhone nach ihren finanziellen Möglichkeiten. Man kann hier neue iPhone 2, 3 und 4 kaufen. Wenn iPhone 5 da ist, werden die älteren Modelle billiger. Aber auch der Käufer eines iPhone 2 bekommt ein nagelneues Gerät. Mit dieser Verkaufspolitik hat die Konkurrenz nach meiner Meinung keine Chance.

Allerdings müssten wir dann darüber reden, wer denn tatsächlich Konkurrenz ist.

Beim iPad scheint es so zu sein, dass der Tablet-Markt ein völlig anderer Markt ist. Ein Markt der Ladenhüter.
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 13.09.11:
Premium-Inhalt Das iPad. Oder: Warum Apple den Tablet-Markt regiert (13.09.11)
Premium-Inhalt Neuromarketing: Wie der Kauf von Markenware das Gehirn entlastet (13.09.11)
Premium-Inhalt Wer Apples Ipad gefährlich werden könnte (13.09.11)
Nielsen-Report: Wie Social Media das Konsumentenverhalten beeinflußt (13.09.11)
Online-Werbung: ImmobilienScout24 setzt auf Self-Booking-Services (13.09.11)
Google-Wallet setzt deutsche Anbieter unter Zugzwang (13.09.11)
Facebook hält die Online-Nutzer am längsten im Web (13.09.11)
HTC ist an eigenem Betriebssystem interessiert (13.09.11)
Online-Personalnachfrage steigt in Deutschland weiter (13.09.11)
New York Times Tochter Boston Globe trennt Gratis- von Paid-Content (13.09.11)
TechCrunch ernennt neuen Chefredakteur (13.09.11)
Google Offers lahmt laut aktuellen Verkaufszahlen (13.09.11)
Android ist die Top-Plattform für Mobilspiele (13.09.11)
Careerbuilder übernimmt Jobscout24 von der Telekom (13.09.11)
Lahmes Werbe-Wachstum in den USA: Internet ist Motor (13.09.11)
Westeuropa: Nokia verliert 44 Prozent (13.09.11)
Das smarte Auto: Was sich Fahrer vom Pkw der Zukunft wünschen (13.09.11)
Bigpoint übernimmt Entwicklerstudios 49Game (13.09.11)
Affilinet verstärkt internationales Team (13.09.11)
Searchmetrics stellt SEO-Toolset vor (13.09.11)
.dotkomm mit interaktiver Videolösungen auf Dmexco (13.09.11)
Infografik: Der ROI von Social Media (13.09.11)
Ligatus startet mit dynamischem Retargeting (13.09.11)
Zanox kooperiert mit Mirapodo (13.09.11)
Ecircle expandiert nach Skandinavien (13.09.11)
Zebra gründet Strategieberatung (13.09.11)
AIDA Cruises stärkt ECommerce-Bereich (13.09.11)
Startschuss für Webby Awards (13.09.11)
Red Dot Agentur des Jahres 2011 kommt aus Griechenland (13.09.11)

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?