Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Branded Content: Red Bull führt vor Google und Samsung

13.11.12 Der Goviral zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser Social Video Equity Report enthält eine Rangliste der 100 erfolgreichsten Marken des Jahres 2012 beim Einsatz von Branded Content. Der Energiedrink-Hersteller Red Bull zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser konnte sich gegen den Suchmaschinenspezialisten Google zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser (2. Platz) und den Elektronikkonzern Samsung zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser (3. Platz) behaupten, während Apple zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser und Microsoft zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser mit den Plätzen 11 bzw. 37 die Top 10 verfehlten.

Top 10 Ranking  (Bild: Goviral)
Bild: Goviral
Top 10 Ranking

Goviral untersuchte den Einsatz von Videoinhalten durch globale Marken im Rahmen ihrer Markenstrategie. Dabei wurden für die einzelnen Marken das Volumen, die Gesamtzahl der Abrufe und die User-Interaktion für alle Inhalte erfasst, die während des Jahres 2012 auf YouTube zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser , Vimeo zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser und Facebook zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser hochgeladen wurden.

Einige der wichtigsten Ergebnisse im Überblick

  • Die Luxusmode-Marken Prada zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser (7. Platz), Burberry zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser (16. Platz) und Louis Vuitton zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser (18. Platz) erreichten durch hohe Punktzahlen bei der User-Interaktion sehr gute Platzierungen in den Top 20.

  • Im Wettkampf der Automarken landete BMW zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser auf dem 12. Platz und zog damit an VW zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser (13. Platz), Mercedes-Benz zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser (15. Platz), etc. vorbei.

  • Alkoholmarken mussten sich hingegen mit den unteren Rängen
    zufrieden geben.

  • Visa zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser erwies sich innerhalb der Finanzbranche als Sonderfall. Das Unternehmen erreichte den 24. Platz und konnte erheblich von seinem aggressiven Videoinhalteprogramm im Kontext seiner Rolle als Olympia-Sponsor profitieren.

  • Nur 15 Prozent der Marken unterhalten offizielle Channels auf Vimeo. Die Mehrzahl setzt beim Hosting von Inhalten ausschließlich auf YouTube.

(Autor: Markus Howest)

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 13.11.12:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?