Vielen Unternehmen fällt es schwer, alle Entscheidungskriterien für eine neue Lösung zu definieren. Welche Anforderungen müssen kurzfristig, welche langfristig erfüllt sein? Dieses Webinar klärt auf!
Zum Programm des Webinars
Wie durch Predictive Analytics und Maschine Learning Wahrscheinlichkeiten für Käufe aufgrund verschiedener Einflussfaktoren simuliert werden, sowie Absätze vorhergesagt und entsprechende Maßnahmen zur Optimierung aufgezeigt werden.
Zur Virtuellen Konferenz 'Daten- und KI-gestützte neue Methoden in Marketing und Commerce'

20. Geburtstag des PDF: Format hat höhere Bekanntheit als der Papst

12.06.13 Am 15. Juni 1993 hat Adobe zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen das Portable Document Format (PDF) und die Acrobat 1.0 Suite vorgestellt. Dahinter stand die einfache Idee: Ein Dateiformat, mit dem der Empfänger ein Dokument genau so lesen und ausdrucken konnte, wie es der Absender erstellt hatte. Eine universelle Sprache für den Austausch von Dokumenten, über die Grenzen von Systemen, Software-Applikationen, Betriebssystemen und Geräten hinweg. Heute ist PDF das meistgenutzte Dateiformat der Welt und in Deutschland sogar bekannter als der derzeit amtierende Papst, wie eine aktuelle Umfrage zeigt, die das Marktforschungsinstitut Innofact erstellt hat.

Der Untersuchung zufolge kennen 94 Prozent aller Befragten das Dateiformat; der Bekanntheitsgrad unter den 18- bis 29-Jährigen beträgt sogar 99 Prozent. Hingegen gaben lediglich 23 Prozent aller Befragten an, Jorge Mario Bergoglio zu kennen, der unter dem Namen Franziskus kürzlich zum neuen Papst gewählt wurde.

  (Bild: Adobe)
Bild: Adobe

(Autor: Susan Rönisch )

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 12.06.13:
Premium-Inhalt Der Grenznutzen des Geldes: Welche Zukunft die Shareconomy hat (12.06.13)
Premium-Inhalt Wir sharen Wissen, nicht Zahnbürsten (12.06.13)
Google: Mobiles SEO ist offizieller Ranking-Faktor (12.06.13)
Verbraucher: Drei von vier Marken sind überflüssig (12.06.13)
ZAW: Deutscher Onlinewerbemarkt knackt Ein-Milliarden-Euro-Hürde (12.06.13)
Online-Händler versuchen mobiler Zielgruppe gerecht zu werden (12.06.13)
20. Geburtstag des PDF: Format hat höhere Bekanntheit als der Papst (12.06.13)
Unter Druck: Telekom entschärft Drosselpläne (12.06.13)
Otto streicht 270 Stellen und Marketing-Chef geht freiwillig (12.06.13)
Übernahme bestätigt: Google schnappt sich Waze (12.06.13)
Vodafone bereitet Übernahme von Kabel Deutschland erneut vor (12.06.13)
Adobe-Studie: Online-Werbung hat dringenden Nachholbedarf (12.06.13)
Agenturen aufgepasst: Zahlungsmoral deutscher Unternehmen hat sich verschlechtert (12.06.13)
Verlage verdienen jeden zehnten Euro mit E-Books (12.06.13)
Jeder zweite Nutzer hat Performance-Marketing-Apps auf dem Handy (12.06.13)
Infografik: Wie Hochwasser-Posts Social-Media überfluten (12.06.13)
Bildungscontrolling mit der ELearning Scorecard (12.06.13)
Trotz Fachkräftemangel: Freelancer finden nur schwierig Projekte (12.06.13)
Venture Capital: Voycer AG sammelt frisches Geld ein (12.06.13)
Open-Source-Videoplattform für Unternehmen vorgestellt (12.06.13)
Business Intelligence: Konzerne wollen sich Vorsprung verschaffen (12.06.13)
Fastbill stellt Lösung für ECommerce-Abos vor (12.06.13)
Münchener Kommunikations-Prominenz bringt Agentur für Corporate Blogging an den Start (12.06.13)
Marin Software treibt internationale Expansion voran (12.06.13)

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?