Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
iBusiness Executive Summary enthält monatlich die Zusammenfassungen unserer Trendanalysen und Zukunftsforschung. Während des Lockdowns können Sie sie hier
kostenlos und ohne Registrierung digital lesen
Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und verpassen Sie keine Zukunftsanalysen mehr:
Premium-Mitgliedschaft sichern

Radio für Deutsche unverzichtbar - vor Social Media

24.03.2020 Eine Studie zeigt, dass aktuell für 52 Prozent der Deutschen Radio unverzichtbar ist. Jeweils 39 Prozent möchten nicht auf Video-Streaming und Social-Media verzichten, gefolgt vom öffentlich-rechtlichen Fernsehen (37 Prozent) sowie dem Privatfernsehen (31 Prozent).

 (Bild: Pixabay)
Bild: Pixabay
In der repräsentativen Gemeinschaftsstudie Media Feeling - Media Reach von AS&S Radio zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser , Radiozentrale zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser und RMS zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser wurde außerdem der Aspekt, welchem Medium die Deutschen am meisten vertrauen, im intermedialen Vergleich untersucht: 18 Prozent der Interviewten antworteten mit Radio, 21 Prozent der Befragten mit öffentlich-rechtlichem Fernsehen, 18 Prozent vertrauen dem Radio und sechs Prozent am meisten den privaten Fernsehsendern. Die Tageszeitung liegt mit 14 Prozent auf Platz 3 der Rangliste. Nur fünf Prozent vertrauen Social-Media-Kanälen am meisten. Bemerkenswert sei in diesem Zusammenhang, dass beim Blick auf die Zielgruppe 14 bis 49-Jährigen Radio mit 16 Prozent den Spitzenwert liefert. Damit liegt Radio vor dem Videostreaming mit 13 Prozent.

(Autor: Susan Rönisch )

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Ihr Kommentar:
Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 24.03.2020:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?