Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Leitfaden kaufen
Das Standardwerk: Formulare zur detaillierten Planung und aktive Steuerung der Kosten in Online- und Multimedia-Projekten. Für Agenturen, Freelancer, Publisher und Shopbetreiber. Hier bestellen

Spiegel startet Paid-Content-Angebot 'Spiegel Plus'

 (Bild: Rainer Sturm Pixelio)
Bild: Rainer Sturm PIXELIO
28.06.16 Der Spiegel-Verlag zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser startet sein seit geraumer Zeit erwartetes Paid-Content-Angebot "Spiegel Plus". Täglich sollen einzelne Artikel aus dem Wochenmagazin und besondere Artikel von Spiegel Online erscheinen. Die Artikel können im Web und in der App gelesen werden und kosten jeweils 39 Cent. Bezahlt wird mit Laterpay zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser . Der Dienst funktioniert "wie ein Bierdeckel", so die Selbstbeschreibung des Spiegel-Verlags: Zunächst wird nur registriert, wenn ein Artikel gelesen wird. Bezahlt wird erst, wenn der Betrag von fünf Euro zusammengekommen ist. Bedeutet zugleich: Wer nur einmal ausprobieren will, kann den neuen Dienst kostenlos testen.

(Autor: Dominik Grollmann )

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Computop - the payment people

Computop bietet weltweit lokale und innovative Omnichannel-Lösungen für Zahlungsverkehr und Betrugsprävention. Im E-Commerce, am POS und auf mobilen Geräten können Händler und Dienstleister aus über 250 Zahlarten wählen. Der Global Player Computop mit Standorten in D, CN, UK, USA wickelt jährlich für über 15.000 Händler Zahlungstransaktionen im Wert von 31 Mrd. $ ab.

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 28.06.16:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?