Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
Was bedeutet KI konkret für die Kundenkommunikation? Wo werden intelligente Automatisierung und Smarte Assistenten in der Praxis bereits eingesetzt? In diesem Vortrag erhalten Sie einen Ausblick auf den Arbeitsplatz der Zukunft.
zum Programm der Virtuellen Konferenz
Erhalten Sie anhand von konkreten Fallbeispielen wertvolle Einblicke, worauf Sie achten müssen, wenn Sie ein Projekt zur Erweiterung Ihres Produktdatenmanagements aufsetzen.
Zum Programm des Webinars

Verlage erwirtschaften maximal 20 Prozent des Umsatzes im Web

05.07.2002 - (iBusiness) Der Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger (BDZV) geht davon aus, langfristig maximal 20 Prozent des Umsatzes über Bezahlinhalte zu erwirtschaften. Zu den wichtigsten Erlösquellen müssten laut BDZV Werbung und Sponsoring entwickelt werden.

von Christina Rose

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Tags: [bisher keine Tags]
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 05.07.2002:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?