Das Standardwerk: Formulare zur detaillierten Planung und aktive Steuerung der Kosten in Online- und Multimedia-Projekten. Für Agenturen, Freelancer, Publisher und Shopbetreiber. Hier bestellen
Für Notebook oder Briefkasten. Smartphone oder Tablet. Tasche oder Zigarettenschachtel: 10 A5-Aufklebersets zum Haltung zeigen gegen Rassismus. Hier ordern

Studie: Werbemüll per E-Mail nimmt weiter zu

02.05.2003 - (iBusiness) Die Zahl des versandten Spams ist weltweit seit Januar diesen Jahres um 21 Prozent gestiegen. Dies geht aus einer aktuellen Umfrage des Filterherstellers SurfControl hervor. Der Befragung zufolge wäre sogar jeder siebte Arbeitgeber und Arbeitnehmer bereit, gänzlich auf Massen-Mails und Newsletter zu verzichten, um Herr über das Spam-Problem zu werden.

von

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Tags: Spam Studie
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 02.05.2003:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?