Das Standardwerk: Formulare zur detaillierten Planung und aktive Steuerung der Kosten in Online- und Multimedia-Projekten. Für Agenturen, Freelancer, Publisher und Shopbetreiber. Hier bestellen
Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und verpassen Sie keine Zukunftsanalysen mehr:
Premium-Mitgliedschaft sichern

Kinderkram

29.11.2004 - Keine Zielgruppe von interaktiven Anwendungen ist schwieriger als Kinder - ihre extrem niedrige Frustrationstoleranz bei Usability und Nutzwert garantiert das. Eine Anwendung, die im Kindersegment funktioniert, funktioniert auch anderswo.

Deswegen ist die jetzt veröffentlichte Untersuchung über Online- und Mobilpräferenzen bei Kindern so interessant: Sie lässt einen Blick darauf werfen, wie in den kommenden Jahren erfolgreiche Anwendungen aussehen müssen.

von Joachim Graf

Wollen Sie mehr Informationen zu diesem Thema abrufen?

Jeden Tag die neuesten Trends aus der Branche.

iBusiness bietet Ihnen tägliche Analysen und aktuelle Nachrichten. Die Premium-Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf iBusiness, als Basis-Mitglied sind Sie kostenfrei aktuell informiert.

Jetzt registrieren!
Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Tags: Kinder Mobil
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 29.11.2004:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?