... aber nicht zu fragen wagten. Unser Webinar zeigt, was Digital-Verantwortliche jetzt wissen müssen, um auch abseits der IT die richtigen Entscheidungen zu treffen.
Zum Programm des Webinars
Das Standardwerk: Formulare zur detaillierten Planung und aktive Steuerung der Kosten in Online- und Multimedia-Projekten. Für Agenturen, Freelancer, Publisher und Shopbetreiber. Hier bestellen

Video on Demand: Viewster startet Deutschland-Offensive

14.01.2013 Der Video on Demand-Anbieter Viewster mit Sitz in Zürich sieht im deutschen Markt ein enormes Wachstumspotenzial, auch aufgrund der Abneigung deutscher Konsumenten gegen Abo-Modelle. Denn Viewster bietet den Großteil seiner Inhalte - Spielfilme und TV-Serien - werbefinanziert und damit gratis an. Zudem ist der Dienst auf verschiedenen Plattformen verfügbar: vorinstalliert auf internetfähigen TV-Geräten, als kostenlose App für Smartphones und Tablets (iOS und Android) und auf dem Computer.

(Autor: Markus Howest )

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 14.01.2013:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?