Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen

Wirtschaftsministerium will Aufsichtsbehörde für Digitalthemen gründen

Sigmar Gabriel (Bild: Maurice Weiss/BMWi)
Bild: Maurice Weiss/BMWi
Sigmar Gabriel
15.12.15 Die Zuständigkeiten in Sachen Digitales sind in der deutschen Bundesregierung zersplittert. Unter anderem das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser , die Bundesnetzagentur zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser und das Kartellamt zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser haben ihre Finger im Spiel. Das Durcheinander will Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel'Sigmar Gabriel' in Expertenprofilen nachschlagen nun ordnen und die Kompetenzen der einzelnen Behörden überprüfen. Wie das Handelsblatt zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser berichtet, solle bis Januar 2016 entschieden werden, ob eine neue Digitalagentur gegründet wird. Diese Aufsichtsbehörde könnte zukünftig alle Digitalthemen bündeln. Die ersten Diskussionen über ein Digitalministerium, 2013 bei den Koalitionsverhandlungen, scheiterten.

(Autor: Verena Gründel-Sauer )

In diesem Beitrag genannt:

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 15.12.15:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?