Zukunftstragende Konzepte für Digital Businesses, die die Customer Experience fördern und gleichzeitig Kundenvertrauen ausbauen.
Zur Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2018'
Lösungsansätze von der Datenbereinigung bis zur Anreicherung und Vorschläge, wie neue Kunden letztendlich gewonnen und betreut werden können.
Zur Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2018'

Kinect und XBox sorgen für Rekordumsatz bei Microsoft

28.01.11 Der Softwarekonzern Microsoft zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser hat seinen Umsatz im Weihnachtsquartal 2010 um 4,9 Prozent auf 19,95 Milliarden US-Dollar gesteigert. Der Gewinn stagnierte allerdings um 0,4 Prozent (6,66 Milliarden US-Dollar). Damit droht der Technologiegigant von Konkurrent Apple überholt zu werden. Besonders gut verkauften sich die Spielkonsolen Kinect und XBox. Auch das Firmenkundengeschäft mit der neuen Bürosoftware Office 2010 entwickelte sich blendend. Die kleine Konzernsparte Online, mit der Suchmaschine Bing als Kernstück, machte 19 Prozent mehr Umsatz. Das Geschäft mit dem mobilen Betriebssystem Windows Phone 7 schwächelte hingen mit zwei Millionen Auslieferungen.

(Autor: Susan Rönisch )

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 28.01.11:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?