Digitales Bezahlen ist heute gewohnt und fremd zugleich. In Online-Shops nutzt es fast jeder, in der Offline-Welt ist es wenig verbreitet. Das soll sich ändern, meint Computop-Gründer Ralf Gladis im iBusiness Expertengespräch.
Video-Podcast ansehen
IoT, vernetzte Fabriken, weltweite Lieferketten, virtuelle Marktplätze; digitale Prozesse: Was diese Herausforderungen für ECommerce-Lösungen bedeuten.
Video-Podcast ansehen

Die besten Weihnachtsgeschenke für Männer und Frauen

21.12.2009 Männer mögen Selbstgemachtes, Frauen Schmuck. So das Ergebnis des aktuellen Online-Monitors der Online-Partnervermittlung ElitePartner.

 (Bild: SXC.hu/elena kalpakchieva)
Bild: SXC.hu/elena kalpakchieva
Jede zweite Frau und 42 Prozent der Männer werden schwach, wenn
sie etwas bekommen, das zeigt, dass der andere zugehört und sich den
Wunsch gemerkt hat, so Elitepartner zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser .

27 Prozent der Männer stehen außerdem auf selbstgemachte Geschenke
wie Gedichte oder Fotos. Darüber freuen sich nur 14 Prozent der
Frauen.

14 Prozent der Frauen bekommen gern ein Schmuckstück und zwölf
Prozent freuen sich über eine Einladung zum Kurztrip. Bei Männern
dagegen kommt ein Gutschein für einen Eventbesuch besser an (zwölf
Prozent).

,
konstatiert Diplom-Psychologin Lisa Fischbach. "Dabei zählt die Idee mehr als der Preis: Ein Präsent sollte zeigen,
dass der andere sich Gedanken gemacht hat. Also nicht einfach das
Buch von Platz eins der Bestsellerliste oder ein fehlendes
Haushaltsgerät kaufen. Viel besser: Versteckte Bemerkungen des
Partners wahrnehmen. Zum Beispiel einen Reiseführer für das heimliche
Traumreiseziel oder eine DVD des ersten gemeinsamen Kinofilms."

(AutorIn: Joachim Graf )

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich:

Tags:
Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
Ihr Kommentar: 
Teilen Artikel merken

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?