Digitale Assets sind längst ein geschäftskritischer Faktor geworden. Genau deswegen brauchen Manager heute einen wirklich transparenten Blick auf ihre Applikationen, Abhängigkeiten und Lizenzen, erklärt Mesut Bakir vom Softwareanbieter Cast im iBusiness Expert Talk.
Video-Podcast ansehen
Digitales Bezahlen ist heute gewohnt und fremd zugleich. In Online-Shops nutzt es fast jeder, in der Offline-Welt ist es wenig verbreitet. Das soll sich ändern, meint Computop-Gründer Ralf Gladis im iBusiness Expertengespräch.
Video-Podcast ansehen

Gamesmarkt im Rückwärtsgang

 (Bild: Nintendo)
Bild: Nintendo
05.10.2009 Die Boomjahre in der lange vom Erfolg verwöhnten Computerspiel-Industrie sind Vergangenheit: Nach dem Einbruch auf dem US-Markt im ersten Halbjahr 2009 um 14 Prozent, wurde nun aus Japan erneut ein Rückgang um 10,5 Prozent für den Zeitraum März bis September 2009 vermeldet, wie das Branchen-Portal GamesSpot zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser auf Basis von Enterbrain-Zahlen berichtet. Insbesondere der Hardware-Markt war mit einem Minus von 15,1 Prozent betroffen. Demgegenüber gingen die Umsätze mit Videospielsoftware um noch moderate 7,5 Prozent zurück. Der Schlüsselmarkt Japan leidet bereits seit 2008 unter massiven Rückgängen.

(AutorIn: Frederik Birghan )

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich:

Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
Ihr Kommentar: 
Teilen Artikel merken

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?