Das iBusiness-Dossier stellt kostenlos die wichtigsten Entwicklungen für den E-Commerce der Zukunft vor - von Chatbots und Künstlicher Intelligenz bis zu Internet der Dinge und agilem Marketing.
Hier kostenlos abrufen
Der Gehaltsspiegel Digitale Wirtschaft dokumentiert detailliert die aktuell am Markt gezahlten Gehälter nach Region, Berufserfahrung und Branchen. Hier bestellen

Ihre Meinung ist gefragt: Was Online-Händler von Agenturen erwarten

06.10.17 Shop-Betreiber stehen vor der ständigen Herausforderung, neue Online-Trends aufzunehmen und ihre Shops weiter zu entwickeln. Kaum ein Händler kommt dabei ohne Agentur aus. Doch wie zufrieden sind Händler mit ihren Dienstleistern? Und: Was erwarten Shopbetreiber eigentlich von ihren Agenturen? iBusiness will's wissen - machen Sie bei unserer Umfrage mit!

 (Bild: Erika Ganino/Pixabay)
Bild: Erika Ganino/Pixabay
iBusiness will von Ihnen als Shopbetreiber wissen: Welche Anforderungen stellen Sie an Agenturen, woran hapert es in der Zusammenarbeit und welche Tätigkeiten wollen Sie in Zukunft nach außen geben. Machen Sie mit - die Teilnahme dauert nur 2 Minuten! Die Ergebnisse der Umfrage lesen Sie wie gewohnt auf iBusiness.

Umfrage: 1. Was Händler von Agenturen erwarten
Sind Sie Online-Pure-Player oder Crosschannel-Händler?
Pure-Player
Crosschannel
Weder noch
Weiß nicht
Haben Sie Ihre Ausgaben für Agenturleistungen in den vergangenen 18 Monaten erhöht oder verringert?
eher erhöht
ungefähr gleich
eher verringert
ich weiß nicht
keine Agenturleistung beansprucht
Hat sich damit im Verhältnis zum Umsatz der Anteil der Agenturleistung verändert?
Agenturausgaben sind im Verhältnis zum Umsatz gestiegen
Agenturausgaben haben sich im Verhältnis zum Umsatz gleich entwickelt
Agenturausgaben sind im Verhältnis zum Umsatz gesunken
Ich weiß nicht
Keine Agenturleistung beansprucht
Welche der genannten Hürden erschweren die Auswahl oder die Zusammenarbeit mit der Agentur aus Ihrer Sicht? (Mehrfachnennungen möglich)
Mangelnde Kapazitäten auf Agenturseite
Kommunikation / Auswahlverfahren zu kompliziert
Mangelnde Spezialisierung / Fachwissen auf Agenturseite
Agenturleistung ungenügend
Wechselndes Team / Ansprechpartner
Kosten zu hoch oder Preis-/Leistungsverhältnis ungünstig
Projektdauer / Einarbeitungszeit zu hoch

(Autor: Dominik Grollmann)

Tags: [bisher keine Tags]
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 06.10.17:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?