Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
Der Vortrag weist auf wesentliche rechtliche Anforderungen hin und stellt diese anhand praktischer Beispiele für die Praxis dar.
Zum Programm der Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2019'
Praxisbeispiele zu Digitaler Transformation, PIM, IoT, B2B-Projekte, SAP-Integration, Kanalharmonisierung, B2B-Marketing
Jetzt kostenlos vorregistrieren

GEZ-Gebühr für Computer ist rechtens

04.10.2012 Frei nach dem Grundsatz der Computer ist ein Radioempfänger hat das Bundesverfassungsgericht zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser die Klage eines Anwalts abgelehnt (1 BvR 199/11), der seine Kanzlei-Computer zwar für den Zutritt ins Internet aber nicht für dem Empfang von Radiosendungen nutzt. Die Richter betrachten jedoch Computer als "neuartige Rundfunkempfangsgeräte", die somit gebührenpflichtig sind. So berichtet faz.net zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser

Die Gebührenpflicht für internetfähige Computer, so die Verfassungsrichter sei auch nicht unverhältnismäßig. Sie diene der Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks und verhindere eine "drohende Flucht aus der Rundfunkgebühr". Zudem sei der Kläger aufgrund der Gebührenerhebung für seinen internetfähigen Rechner nicht in seinen Grundrechten beschränkt.

(Autor: Markus Howest )

Tags: Urteil Gebühr
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 04.10.2012:
Premium-Inhalt Fünf Gründe, Communities in die Social-Business-Strategie zu integrieren (04.10.2012)
Premium-Inhalt 1. Wettbewerb (Competition) (04.10.2012)
Premium-Inhalt 2. Engagement (Commitment) (04.10.2012)
Premium-Inhalt 3. Inhalte (Content) (04.10.2012)
Premium-Inhalt 4. Zusammenhänge (Context) (04.10.2012)
Premium-Inhalt 5. Zusammenarbeit (Collaboration) (04.10.2012)
Premium-Inhalt Nicht mehr lebensfähig (04.10.2012)
Samsung Galaxy giftiger als Iphone 5 (04.10.2012)
Promoted Posts: Facebook bittet Mitglieder zur Kasse (04.10.2012)
Anteil der Smartphpones liegt in Deutschland bei knapp 40 Prozent (04.10.2012)
Börsenwert: Google überholt Microsoft (04.10.2012)
IT-/Engineering-Freiberufler: Dreiviertel der Projekte laufen über Agenturen (04.10.2012)
Paid-Content -Markt: Neue Zürcher Zeitung mit Bezahlschranke (04.10.2012)
Neue Wallet-Funktion: Google will Paid-Content-Turbo werden (04.10.2012)
Bezahlung nach zwei Sekunden: Adwords bringt neues, großes Anzeigenformat (04.10.2012)
Fünf Thesen zur Zukunft des E-Commerce (04.10.2012)
Jeder zehnte Webzugriff erfolgt mobil (04.10.2012)
GEZ-Gebühr für Computer ist rechtens (04.10.2012)
Arbeitgeber darf auch privat genutzte Firmen-EMail-Accounts öffnen (04.10.2012)
Zukunft der Arbeit: Präsentation von Joachim Graf nun zum Download (04.10.2012)
Deutsche Telekom und MetroPCS legen Aktivitäten in den USA zusammen (04.10.2012)
Otto Group launcht neuen Online-Shop (04.10.2012)
Clickandbuy bietet nun auch Direktüberweisung (04.10.2012)
Team Europe und Hasso Plattner gehen getrennte Wege (04.10.2012)
Netzathleten: Chefredakteurin bekommt Zusatzjob (04.10.2012)
Ex-Tofu-CEO verantwortet Digital-Geschäft bei Hubert Burda Media (04.10.2012)
Ecommerce Alliance: Sven Rittau steigt aus Vorstand aus (04.10.2012)

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?