Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Leitfaden kaufen
Das Standardwerk: Formulare zur detaillierten Planung und aktive Steuerung der Kosten in Online- und Multimedia-Projekten. Für Agenturen, Freelancer, Publisher und Shopbetreiber. Hier bestellen

IT-Outsourcing: Unternehmen rechnen mit weiterer Zunahme

18.12.17 Mit 46 Prozent rechen fast die Hälfte der Unternehmen in Deutschland mit einer Zunahme der Outsourcing-Projekte in den kommenden Jahren. Das ergab eine Umfrage von Whitelane Research zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser unter mehr Führungskräften in Deutschland mit IT-Dienstleisterverträgen.

 (Bild: tookapic/Pixabay)
Bild: tookapic/Pixabay
Jedes dritte befragte Unternehmen (29 Prozent) plant ansonsten damit, auch zukünftig im gleichen Maße IT-Outsourcing wie bisher zu betreiben. Die Angaben liegen auf ähnlichem Niveau wie im Vorjahr (45, beziehungsweise 26 Prozent). Einen Rückgang der Outsourcing-Projekte erwarten lediglich 14 Prozent.

Wenn Unternehmen mehr Outsourcing von IT-Leistungen planen, sind die Gründe dafür die Konzentration auf die Kernaufgaben (73 Prozent) und Kostensenkungen (66 Prozent). Allerdings hat die Bedeutung dieser Aspekte im Vergleich zum Vorjahr um zehn, beziehungsweise neun Prozentpunkte spürbar abgenommen. Wichtiger geworden ist hingegen die Transformation des Business mit einem Zuwachs von elf Prozentpunkten im Vergleich zum Vorjahr auf 36 Prozent.

Mehr als zwei Drittel (68 Prozent) der befragten Unternehmen sind mit ihrem Dienstleister zufrieden. Zusätzlich zur Kundenzufriedenheit insgesamt untersucht die Studie von Whitelane verschiedene Leistungskennzahlen (Key Performance Indicators, KPIs) sowie die Kundenzufriedenheit bei Rechenzentrums-Dienstleistungen und Managed Infrastructure Services. Hier lag der durchschnittliche Wert bei 66 Prozent.

Die Studie basiert auf den Angaben von mehr als 140 Führungskräften mit Einfluss auf die IT-Strategie und den Einkauf von IT-Services in Deutschland, die 500 IT-Dienstleistungsverträge betreuen.

(Autor: Susanne Steiger )

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 18.12.17:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?